Bei Bedarf wird gleich repariert. Service erweitert -
Startseite » Produkte » Arbeitsmittel » Bei Bedarf wird gleich repa­riert

Service erweitert

Bei Bedarf wird gleich repa­riert

Anzeige
Arbeits­stät­ten­ver­ord­nung und Betriebs­si­cher­heits­ver­ord­nung schrei­ben es vor: Betrieb­li­che Steig­tech­nik muss regel­mä­ßig von einer befä­hig­ten Person auf ihren ordnungs­ge­mä­ßen Zustand geprüft werden. Bei Stan­dard­lei­tern und –trit­ten über­nimmt dies im Regel­fall der betriebs­in­terne Leitern­be­auf­tragte. Komple­xere oder indi­vi­du­ell ange­fer­tigte Steig­tech­nik sollte aus Grün­den der Unfallprä-vention jedoch durch entspre­chend ausge­bil­dete Fach­leute erfol­gen.

Steig­tech­nik­pro­du­zent Hymer-Leichtmetallbau bietet diesen Service ab sofort für Kunden im Indus­trie­be­reich an. Der Vorteil: Soll­ten bei der Kontrolle Mängel fest­ge­stellt werden, die eine Repa­ra­tur erfor­der­lich machen, brin­gen die Hymer-Fachkräfte die hier­für notwen­di­gen Kennt­nisse und Möglich­kei­ten gleich mit.
Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Sicher­heits­in­ge­nieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de