Startseite » Akademie » Akademie-Meldungen » 2. Praxis­kon­gress Recht

Jetzt Platz sichern!

2. Praxis­kon­gress Recht

Foto: zolnierek, fotolia.com
Anzeige

Neuauf­lage für den „Praxis­kon­gress Recht“: Nach der posi­ti­ven Teil­neh­mer­re­so­nanz im vori­gen Jahr findet die Veran­stal­tung nun zum zwei­ten Mal statt. Am 10. Dezem­ber 2019 können alle, die im Betrieb mit Arbeits- und Gesund­heits­schutz zu tun haben, ihr recht­li­ches Wissen zu diesem Fach­ge­biet wieder auf den neues­ten Stand brin­gen.

Aktu­elle Urteile, gut verständ­li­che juris­ti­sche Erklä­run­gen – auch zu neuen Entwick­lun­gen in der Arbeits­welt – sowie ein Brücken­schlag in die betrieb­li­che Praxis: Das ist die Mischung, auf die der „Praxis­kon­gress Recht“ setzt. Dazu gehen am 10. Dezem­ber 2019 Heidel­berg wieder vier renom­mierte Refe­ren­ten an den Start. Nach jedem der etwa einstün­di­gen Fach­vor­träge besteht ausrei­chend Zeit zur Diskus­sion – Rück­fra­gen sind ausdrück­lich erwünscht!

Was gibt es Neues in der Recht­spre­chung?

Zum Auftakt steht die aktu­elle Recht­spre­chung auf dem Programm. Was es Neues in puncto Arbeits‑, Dienst- und Wege­un­fall­ge­sche­hen gibt, fasst Tanja Saut­ter, Juris­tin der BG Verkehr zusam­men. Sie erläu­tert auch den „klei­nen, aber feinen Unter­schied“ zwischen gesetz­li­cher Unfall­ver­si­che­rung und beam­ten­recht­li­cher Unfall­für­sorge: Diese Tren­nung in zwei unter­schied­li­che Siche­rungs­sys­teme macht sich auf der Recht­schutz­seite bemerk­bar.

Vier Urteile zum Arbeits­schutz und rund ein Dutzend betei­ligte Perso­nen: Unter diesem Motto steht der Vortrag von Rechts­an­walt Dr. Thomas Wilrich. Wer haftet nach einem Arbeits­un­fall inwie­weit für was – und warum? In den Urtei­len geht es um Fragen von Haftung und Verant­wor­tung für Geschäfts­füh­rer, Abtei­lungs­lei­ter und Meis­ter bis hin zum Sicher­heits­be­auf­trag­ten.

Digi­ta­ler und demo­gra­fi­scher Wandel

Nach der Mittags­pause folgt ein Ausblick in die betrieb­li­che Praxis: Immer mehr Unter­neh­men setzen auf digi­tale Tech­no­lo­gien wie Daten­bril­len oder Exoske­lette. Disku­tiert wird, wie diese Systeme einge­setzt werden können, um die Gesund­heit und Leis­tungs­fä­hig­keit der Beschäf­tig­ten zu unter­stüt­zen. Rechts­an­walt Matthias Klagge befasst sich in seinem Vortrag zum einen mit den recht­li­chen Aspek­ten, die beispiels­weise der Einsatz von Weara­bles mit sich bringt. Zum ande­ren geht er auf recht­li­che Rahmen­be­din­gun­gen für agile Unter­neh­men ein, insbe­son­dere im Hinblick auf die zeit­li­che und räum­li­che Entgren­zung bei flexi­blen Arbeits­mo­del­len. Zum Abschluss der Veran­stal­tung refe­riert Katrin Zitt­lau, Fach­kraft für Arbeits­si­cher­heit und Leite­rin des VDSI-Fachbereichs Demo­gra­fie und Beschäf­ti­gungs­fä­hig­keit. Sie beschreibt Möglich­kei­ten, Arbeits­plätze alters- und alterns­ge­recht zu gestal­ten. In ihrem Vortrag steht die Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung im Vorder­grund.

Früh­bu­cher aufge­passt!

Der „2. Praxis­kon­gress Recht“ wird von den beiden Fach­zeit­schrif­ten „Sicher­heits­in­ge­nieur“ und „Sicher­heits­be­auf­trag­ter“ in Zusam­men­ar­beit mit der Si-Akademie ausge­rich­tet. Für die Veran­stal­tung am 10. Dezem­ber 2019 in Heidel­berg gibt es bis Mitte Juli 2019 attrak­tive Früh­bu­cherkon­di­tio­nen.

Anmel­dung

Weitere Infos und das Online-Anmeldeformular finden Sie hier.

 

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 9
Ausgabe
9.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 9
Ausgabe
9.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de