Startseite » Akademie » Akademie-Meldungen »

DNB-Zukunftskonferenz voller Erfolg

27. Juni 2018
DNB-Zukunftskonferenz voller Erfolg

Foto:_Martin_Klindtworth
Bewegungspausen entlasten nicht nur den Körper, sondern helfen auch dem Geist auf die Sprünge. Foto: © Martin Klindtworth/Eurocres ActiveOffice®
Anzeige

Das Deutsche Net­zw­erk Büro e. V. (DNB) – einge­bun­den in die Ini­tia­tive Neue Qual­ität der Arbeit (INQA) des Bun­desmin­is­teri­ums für Arbeit und Soziales – ver­anstal­tete am 27. Juni 2018 in Berlin einen Inno­va­tion­skongress für gesund­heits­fördernde Arbeit­sumge­bun­gen. Fast 100 Teil­nehmer – Ver­ant­wortliche und Mul­ti­p­lika­toren aus Unternehmen, Insti­tu­tio­nen und öffentlichen Organ­i­sa­tio­nen – informierten sich über Konzepte und Inno­va­tio­nen, die mehr Bewe­gung und damit mehr Gesund­heit im Büro fördern. 

Denn man­gel­nde Bewe­gung und monot­o­ne starre Kör­per­hal­tun­gen gehören zu den Haup­tur­sachen für krankheits­be­d­ingte Fehlzeit­en bei Beschäftigten in Büros. Es wur­den praxis­er­probte Konzepte und neue Pro­duk­tlö­sun­gen präsen­tiert, die die Mobil­ität und Flex­i­bil­ität im Büro erhöhen und zu mehr intu­itiv­er Bewe­gung im Arbeit­sall­t­ag ani­mieren sollen. Damit kön­nen Arbeit­sumge­bun­gen entste­hen, die nach­haltig die Gesund­heit der Beschäftigten pos­i­tiv beeinflussen.

Die Zukun­ft­skon­ferenz Wis­sensar­beit und Gesund­heit war zu diesem in drei The­men­blocks eingeteilt. Im ersten wid­mete sich die Trend­forscherin Anja Kirig von renom­mierten Zukun­ftsin­sti­tut bei ihrem Impulsvor­trag dem Mega­trend Gesund­heit in all seinen prog­nos­tizierten Auswirkun­gen. Sportwissenschaft­lerin Dr. Bir­git Sper­lich von der Uni­ver­sität Würzburg unter­strich danach anhand von Stu­di­en die Bedeu­tung des Fak­tors Bewe­gung für die Gesund­heit und die Lebenser­wartung des Menschen.

Im zweit­en The­men­block kon­nten sich die Teil­nehmer des Kon­gress­es in Rah­men ein­er Open-Space-Meth­ode indi­vidu­ell über Konzepte, Pro­duk­te und wis­senschaftliche Erken­nt­nisse rund um das The­ma Bewe­gungs­förderung informieren, bevor die prak­tis­che Umset­zung im drit­ten The­men­block im Vorder­grund stand: Dieter Boch vom iafob Insti­tut für Arbeits­forschung und Organ­i­sa­tions­ber­atung referierte über die grundle­gen­den Voraus­set­zun­gen erfol­gre­ich­er Verän­derung­sprozesse. Im Anschluss präsen­tierte Kristi­na Döring vom Hes­sis­chen Min­is­teri­um für Finanzen das von ihr ver­ant­wortete erfol­gre­iche Umset­zungs­beispiel und stand darüber hin­aus für konkrete Rück­fra­gen der Teil­nehmerin­nen und Teil­nehmer des Kon­gress­es zur Verfügung.

Dank der Ver­mit­tlung des DNB-Mit­glieds Euro­cres Con­sult­ing GmbH kon­nte dem Kongress ein Design-Think­ing-Work­shop zu dem The­ma der Zukun­ft­skon­ferenz vorgeschal­tet wer­den, über dessen Ergeb­nisse sich die Kon­gressteil­nehmerin­nen und ‑teil­nehmer eben­falls aus­führlich informieren kon­nten. So kon­nte das Deutsche Net­zw­erk Büro seinem satzungs­gemäßen Auf­trag – der Ver­bre­itung rel­e­van­ter Kri­te­rien sowie der Förderung der prak­tis­chen Umset­zung guter und gesun­der Büroar­beit – erfol­gre­ich gerecht wer­den, was sich durch über­wiegend pos­i­tive Rück­mel­dun­gen der Kon­gress­be­sucherin­nen und ‑besuch­er ver­i­fizieren ließ.

Der Dank des DNB gilt allen Ref­er­enten sowie den Spon­soren und DNB-Mit­gliedern: B.A.D, Euro­cres Con­sult­ing, Kin­narps und Wilkhahn

Die Ver­anstal­tung wurde darüber hin­aus gefördert durch das Bun­desmin­is­teri­um für Arbeit und Gesundheit.

Weit­ere Ver­anstal­tun­gen des DNB befind­en sich bere­its in Vor­bere­itung. Infos unter www.dnb-netz.de

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de