Startseite » Akademie » Akademie-Meldungen »

Rüstzeug für eine Aufgabe mit Zukunft

Intensiv-Seminar für Sicherheitsbeauftragte – Beauftragte für Sicherheit und Gesundheit
Rüstzeug für eine Aufgabe mit Zukunft

Foto: © JackF - stock.adobe.com

Die neuen Sicher­heits­beauf­tragten im Betrieb sollen best­möglich auf ihre Auf­gaben vor­bere­it­et wer­den? Bere­its einge­set­zte Sicher­heits­beauf­tragte möcht­en ihre Ken­nt­nisse ver­tiefen beziehungsweise erweit­ern? Mit dem Wan­del in der Arbeitswelt ver­schieben sich auch die Auf­gaben der Sicher­heits­beauf­tragten. Das passende Rüstzeug bietet ab sofort die Si-Akademie.

Sicher­heits­beauf­tragte übernehmen eine wichtige Rolle in der Arbeitss­chut­zor­gan­i­sa­tion ihres Betriebs. Sie wirken daran mit, dass ihre Kol­le­gen vor Arbeit­sun­fällen, Beruf­skrankheit­en und gesund­heits­be­d­ingten Gefahren geschützt wer­den, acht­en auf den ord­nungs­gemäßen Ein­satz von Schutzein­rich­tun­gen und PSA und sen­si­bil­isieren ihre Kol­le­gen für poten­zielle Risiken, unsichere Ver­hal­tensweisen und Ange­bote zur Gesund­heits­förderung. Um diese Auf­gaben engagiert und motiviert ange­hen zu kön­nen, ist eine gute Vor­bere­itung sin­nvoll: Für alle, die kür­zlich zu Sicher­heits­beauf­tragten bestellt wur­den oder solide Ken­nt­nisse und neue Impulse für ihre tägliche Arbeit in den Betrieben benöti­gen, hat die Si-Akademie ein dre­itägiges Inten­siv-Sem­i­nar zusammengestellt.


Drei Fra­gen an den Referenten

Sem­i­narleit­er Sil­vester Sieg­mann ist wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er am Insti­tut für Arbeits‑, Sozial- und Umweltmedi­zin der Hein­rich-Heine-Uni­ver­sität Düs­sel­dorf. Durch seinen eige­nen sicher­heit­stech­nis­chen Dienst hat er zudem einen unmit­tel­baren Bezug zur betrieblichen Prax­is. Zum The­ma Sicher­heits­beauf­tragte ver­fasste er bere­its ein Buch.

Herr Sieg­mann, was ist das Beson­dere an der neuen Aus­bil­dung für Sicher­heits­beauf­tragte an der Si-Akademie?
Die Sicher­heits­beauf­tragten haben den Unternehmer bei der Durch­führung der Maß­nah­men zur Ver­hü­tung von Arbeit­sun­fällen und Beruf­skrankheit­en zu unter­stützen. Dabei hat der Unternehmer sicherzustellen, dass die Fachkräfte für Arbeitssicher­heit und die Betrieb­särzte mit den Sicher­heits­beauf­tragten eng zusam­men­wirken (siehe § 20 DGUV Vorschrift 1 „Bestel­lung und Auf­gaben von Sicher­heits­beauf­tragten“). Die Sicher­heits­beauf­tragten sind somit Ansprech­part­ner für die Fachkräfte für Arbeitssicher­heit und Betrieb­särzte. Es ist dem­nach sin­nvoll, die zukün­fti­gen Sicher­heits­beauf­tragten zu Beauf­tragten für Sicher­heit und Gesund­heit auszu­bilden. Bun­desweit und für alle zugänglich wird dies so nur in der Si-Akademie angeboten.

Warum soll­ten gle­ich drei Tage in die Grun­daus­bil­dung investiert werden?
Die Sicher­heits­beauf­tragten oder bess­er Beauf­tragten für Sicher­heit und Gesund­heit übernehmen eine ver­ant­wor­tungsvolle Auf­gabe. Die The­men von Sicher­heit und Gesund­heit sind so weit gefächert, dass eine fundierte Aus­bil­dung unumgänglich ist – und das braucht eben etwas Zeit.

Was denken Sie: Wird die Rolle der Sicher­heits­beauf­tragten wichtiger oder eher weniger wichtig in der Arbeitss­chut­zor­gan­i­sa­tion der Zukunft?
Die unter­brechungs­freie Betrieb­sstunde, gesunde und leis­tungs­fähige Mitar­beit­er, betrieblich­es Gesund­heits­man­age­ment, gute Präven­tion­skul­tur in allen Ebe­nen des Unternehmens: Das sind die wichti­gen The­men der Zukun­ft, in denen Beauf­tragte für Sicher­heit und Gesund­heit ihren fes­ten Platz haben. Ihre Bedeu­tung wird also unweiger­lich stark steigen.


 

Wollen Sie an der Aus­bil­dung zum “Sicher­heits­beauf­tragten” teilnehmen?

Hier gehts zu den Ter­mi­nen!

 

 

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de