Startseite » Akademie » Seminare »

Digitale Arbeitszeiterfassung

Webinar am 29. November 2022
Digitale Arbeitszeiterfassung

Gesetzesentwurf zur Arbeitszeiterfassung
© Quality Stock Arts - stock.adobe.com

Die Fragestel­lung, ob und wie Arbeit­ge­ber die Arbeit­szeit ihrer Beschäftigten zu erfassen haben, hat mit der Entschei­dung des Bun­de­sar­beits­gerichts vom 13. Sep­tem­ber 2022 erhe­blichen Schwung bekommen.

2019 hat­te der Europäis­che Gericht­shof (EuGH) mit dem viel disku­tierten „Stechuhr-Urteil“ entsch­ieden, dass die Mit­glied­staat­en Arbeit­ge­ber dazu verpflicht­en müssen, ein „objek­tives, ver­lässlich­es und zugänglich­es Sys­tem zur Arbeit­szeit­er­fas­sung” einzuricht­en. Der deutsche Geset­zge­ber blieb jedoch untätig und hat diese Vor­gabe noch nicht umge­set­zt. Diese Forderung wird mit dem neuen Urteil, das Arbeit­ge­ber dazu verpflichtet ein Sys­tem zur Arbeit­szeit­er­fas­sung einzuführen, nun konkret.

Den­noch ergeben sich einige Fragen:

  • Was bedeutet es aus Arbeit­ge­ber­sicht, wenn die Gerichte den Geset­zge­ber überholen?
  • Gilt die Pflicht zur Zeit­er­fas­sung schon jet­zt und für alle Betriebe branchenüber­greifend? Was bein­hal­tet die sys­tem­a­tis­che Zeiterfassung?
  • Welche Vor­gaben sind an die Arbeit­ge­ber zu richten?
  • Und wie ver­hält es sich mit dem Daten­schutz der Beschäftigten, beispiel­sweise bei bio­metrisch­er Zeiterfassung?

Diese wichti­gen Fra­gen zum The­ma Arbeitss­chutz und dig­i­tale Zeit­er­fas­sung beant­wortet Recht­san­walt Matthias Klagge im Webinar.

Ter­min: 29. Novem­ber 2022 (10:00 — 11:00 Uhr) 

Referent des Webinars 

Foto: Pri­vat

Matthias Klagge
Mas­ter of Laws (LL.M.)
TIGGES Rechtsanwälte

 

 

 

 

Jet­zt kosten­los zum Webi­nar anmelden! 

Zur Anmeldung >

 

 

Adventskalender
Adventskalender
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2022
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2022
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de