Startseite » Aktuelles »

Zu viele Männer sind über­ge­wich­tig

3. November ist Weltmännertag
Zu viele Männer sind über­ge­wich­tig

Viel zu viele Männer in Deutschland sind übergewichtig. Foto: © Dmitriy Syechin - stock.adobe.com
Anzeige

Am 3. Novem­ber ist Welt­män­ner­tag, ein inter­na­tio­na­ler Akti­ons­tag zur Gesund­heit von Männern. Dies nahm das Statis­ti­sche Bundes­amt zum Anlass, mal etwas näher nach deren Gesund­heit zu schauen.

Dabei wurde fest­ge­stellt, dass im Jahr 2017 62 % der erwach­se­nen Männer in Deutsch­land über­ge­wich­tig sind. Gegen­über der letzt­ma­li­gen Erhe­bung von 2013 bleibt der Anteil damit unver­än­dert.

Und bei den Frauen? Der Anteil über­ge­wich­ti­ger Frauen lag sowohl 2017 (43 %) als auch 2013 (44 %) deut­lich nied­ri­ger.

Über­ge­wicht wird in der Regel anhand des soge­nann­ten Body-Mass-Index bestimmt. Dazu wird das Körper­ge­wicht (gemes­sen in Kilo­gramm) durch das Quadrat der Körper­größe (gemes­sen in Metern) geteilt. Diese Anga­ben beru­hen auf einer Selbst­aus­kunft der im Mikro­zen­sus befrag­ten Perso­nen. Die Weltgesundheits­organisation (WHO) stuft Erwach­sene mit einem Body-Mass-Index über 25 als über­ge­wich­tig ein. Mit einem Wert über 30 gelten Erwach­sene als stark über­ge­wich­tig oder adipös. Dies traf 2017 auf 18 % der Männer zu (2013: 17 %).

Der Anteil der Perso­nen mit Über­ge­wicht steigt mit zuneh­men­dem Alter: Mehr als 70 % der Männer ab 55 Jahren waren im Jahr 2017 über­ge­wich­tig. Im Vergleich dazu lag der Anteil beispiels­weise bei den 20- bis unter 25-jährigen Männern bei 33 %.

Erfreu­lich ist die Entwick­lung bei den Rauch­ge­wohn­hei­ten: Im Jahr 2017 rauch­ten 27 % der erwach­se­nen Männer regel­mä­ßig oder zumin­dest gele­gent­lich. Der Anteil ist im Vergleich zu 2013 (30 %) gesun­ken.

Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de