Startseite » Aktuelles »

Benutzung von Atemschutzgeräten

Überarbeitung der DGUV Regel 112-190
Benutzung von Atemschutzgeräten

Feuerwehrmänner mit Atemschutzgerät
Feuerwehrmänner im Einsatz mit Atemschutzgerät. Foto: © benjaminnolte - stock.adobe.com

Im Novem­ber 2021 ist die über­ar­beit­ete und umfassend aktu­al­isierte DGUV Regel 112–190 “Benutzung von Atem­schutzgeräten” erschienen. Die gedruck­te Ver­sion ist ab Jan­u­ar 2022 ver­füg­bar. Die Pub­lika­tion unter­stützt Arbeit­ge­ber sowie Akteure des Arbeitss­chutzes  bei der Auswahl und dem Ein­satz von Atem­schutzgeräten. Neben der Ein­teilung von Atem­schutzgeräten wer­den in der DGUV Regel beispiel­sweise auch der Auswahl­prozess, die Gebrauchs­dauer und die arbeitsmedi­zinis­che Eig­nung­sun­ter­suchung behandelt.

Die Über­ar­beitung und Aktu­al­isierung umfassen konkret den Auf­bau der DGUV Regel “Benutzung von Atem­schutzgeräten”, indem The­men möglichst chro­nol­o­gisch entsprechend des Auswahl­prozess­es für ein geeignetes Atem­schutzgerät ange­ord­net wur­den. Ablauf­di­a­gramme führen dabei schrit­tweise durch einen Auswahl­prozess zu einem geeigneten Gerät. Zudem wur­den zum besseren Lesev­er­ständ­nis Begrif­flichkeit­en neu einge­führt oder definiert. Die Anpas­sungsüber­prü­fung wurde ver­tieft und die Ein­satz­gren­zen von AX-Fil­tern angepasst. Darüber hin­aus wurde der Abschnitt zur arbeitsmedi­zinis­chen Vor­sorge und Eig­nung­sun­ter­suchung an die aktuelle Vorschriften­lage angepasst. Eben­so wurde die Gebrauchs­dauerta­belle geän­dert, indem beispiel­sweise Geräte ergänzt oder Ori­en­tierungswerte angepasst wurden. 

DGUV-Regel “Benutzung von Atemschutzgeräten” losgelöst von der Corona-Pandemie

Die Deutsche Geset­zliche Unfal­lver­sicherung (DGUV) weist aus­drück­lich darauf hin, dass die Erstel­lung und Über­ar­beitung dieser DGUV Regel und ins­beson­dere der Gebrauchs­dauerta­belle (Abschnitt 8.2) in keinem Zusam­men­hang mit der Coro­na-Pan­demie ste­ht. Eine Pan­demie erfordert gegebe­nen­falls von dieser DGUV Regel abwe­ichende Maß­nah­men, die ein­er geson­derten Betra­ch­tung bedür­fen. Diese DGUV Regel enthält keine spez­i­fis­chen Regeln für pan­demis­che Ereignisse.

Veranstaltungsreihe
Veranstaltungsreihe PSA erleben
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2022
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2022
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de