Startseite » Aktuelles »

Bessere Arbeitszeitmodelle

INQA-Projekt ZEITREICH
Bessere Arbeitszeitmodelle

Nicht nur seit dem EuGH-Urteil zur Erfassung der Arbeitszeit ist diese ein Thema. Foto: © Brian Jackson - stock.adobe.com
Anzeige

Inno­v­a­tive Arbeit­szeit­mod­elle für kleine und mit­tlere Betriebe (KMU) zu entwick­eln – das war zen­trales Ziel des INQA-Pro­jek­tes „ZEITREICH — Zielkon­flik­te in der betrieblichen Arbeit­szeit­poli­tik lösen“. Knapp 60 Gäste informierten sich am 27. Mai in Frank­furt über die Projektergebnisse.

David Zapp, Pro­jek­t­mi­tar­beit­er am Insti­tut für Beschäf­ti­gung und Employ­a­bil­i­ty (IBE), zog zunächst eine Bilanz der ver­gan­genen drei  Pro­jek­t­jahre. Ergänzt wurde die Bilanz durch einen Aus­blick auf neue The­men im Vor­trag von Prof. Dr. Jut­ta Rump, Lei­t­erin des IBE. Nach diesem Blick in die Zukun­ft erläuterte ein­er der Prax­is­part­ner des Pro­jek­tes, die emco Group, ihre Ergeb­nisse im Rah­men der Pro­jek­tar­beit. Es wur­den zwei Betrieb­svere­in­barun­gen erar­beit­et, die inzwis­chen in Kraft getreten sind: eine Vere­in­barung mit Regelun­gen zu flex­i­blen Arbeit­szeit­en, eine andere zur Ein­führung von und den Umgang mit mobil­er Arbeit.

Zur inhaltlichen Gestal­tung der anschließen­den Podi­ums­diskus­sion kon­nten die Teil­nehmenden unter mehreren The­men auswählen. Dabei wur­den die The­men eigen­ver­ant­wortliche Arbeit­szeit­gestal­tung und Förderung der Gesund­heit durch Arbeit­szeit­gestal­tung favorisiert. Die Podi­ums­diskus­sion mit Vertretern von Sozial­part­nern und Betrieben wurde durch zahlre­iche Rede­beiträge aus dem Plenum bere­ichert und führte auch zu ein­er angeregten Debat­te über mögliche Vor- und Nachteile ein­er Neugestal­tung des Arbeitszeitgesetzes.

Im Pro­jekt wur­den ein Train­ingskonzept und zwei neue Leit­fä­den mit wis­senschaftlichen Erken­nt­nis­sen und prak­tis­chen Hand­lung­shil­fen rund um das The­ma Arbeit­szeit erar­beit­et. Die bei­den Leit­fä­den kön­nen ab sofort auch über INQA-Web­shop bestellt werden.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Ver­anstal­tung und zum Pro­jekt lassen sich auf www.projekt-zeitreich.de nachlesen.

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de