Startseite » Aktuelles »

Coronavirus Informationsketten für extern Beschäftigte

Coronavirus-Informationsketten
Externe Beschäf­tigte einbin­den

Foto: © diego cervo - stock.adobe.com
Anzeige

In vielen Betrie­ben sind neben der Stamm­be­leg­schaft auch Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter von exter­nen Betrie­ben, z.B. Hand­werks­be­triebe oder Zeit­ar­beits­fir­men tätig. Auch diese Perso­nen müssen über die Maßnah­men infor­miert sein, die aktu­ell im Betrieb hinsicht­lich des Coro­na­vi­rus getrof­fen werden. Rechts­grund­lage hier­für ist § 8 des Arbeits­schutz­ge­set­zes. Die entspre­chen­den Infor­ma­ti­ons­ket­ten müssen in Zusam­men­ar­beit mit den exter­nen Betrie­ben in der betrieb­li­chen Pande­mie­pla­nung berück­sich­tigt sein.

Konkret müssen insbe­son­dere folgende Infor­ma­tio­nen an externe Betriebe und deren Beschäf­tig­ten kommu­ni­ziert werden, wenn sie im Betrieb tätig sind:

  • Gibt es Verän­de­run­gen in den Betriebs­ab­läu­fen, die sich auf die Zusam­men­ar­beit auswir­ken?
  • Gibt es im Betrieb beson­dere Infek­ti­ons­ri­si­ken, die zu beach­ten sind?
  • Wer ist im Betrieb zu infor­mie­ren, falls ein Verdachts- oder Erkran­kungs­fall bei exter­nen Beschäf­tig­ten oder Selbst­stän­di­gen auftritt?
  • Wie wird infor­miert, falls in der Stamm­be­leg­schaft ein Verdachts- oder Erkran­kungs­fall auftritt?

Infor­ma­tio­nen über das betrieb­li­che Vorge­hen helfen zum einen, dass alle Betei­lig­ten schnell über mögli­che Verdachts- oder Erkran­kungs­fälle Bescheid wissen. Zum ande­ren kann so Verun­si­che­rung und der Verbrei­tung von Gerüch­ten vorge­beugt werden.

Weitere Hinweise zum Umgang mit Infek­ti­ons­ge­fah­ren bei der Arbeit geben die Berufs­ge­nos­sen­schaf­ten und Unfall­kas­sen im Rahmen ihrer Kampa­gne komm­mit­mensch zu folgen­den Themen: 

Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 4
Ausgabe
4.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 3
Ausgabe
3.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de