Startseite » Aktuelles »

Kennzeichnung und Einstufung von Chemikalien verstehen

Ein komplexes Thema
Kennzeichnung und Einstufung von Chemikalien verstehen

Foto: © ernsthermann - stock.adobe.com

Seit rund zehn Jahren wird für Chemikalien, die gefährliche Eigen­schaften haben, ein neues Kennze­ich­nungsetikett ver­langt. Noch immer macht es vie­len Beschäftigten und Ver­brauch­ern Prob­leme, alle Infor­ma­tio­nen auf dem Etikett zu ver­ste­hen. Zugle­ich haben Unternehmen, die gefährliche Stoffe und Gemis­che auf den Markt brin­gen, Schwierigkeit­en ihre Pro­duk­te richtig einzustufen und zu kennze­ich­nen. Mit dem Falt­blatt baua: Kom­pakt “Gefahrstoffe — Ein­stu­fung und Kennze­ich­nung ver­ste­hen” bietet die Bun­de­sanstalt für Arbeitss­chutz und Arbeitsmedi­zin (BAuA) einen über­sichtlichen und ver­ständlichen Ein­stieg in dieses kom­plexe The­ma an.

Chemis­che Stoffe kön­nen gefährliche Eigen­schaften für Men­sch und Umwelt haben. Um Anwen­der und Umwelt vor solchen Gefahrstof­fen zu schützen, müssen sich auf deren Ver­pack­un­gen Infor­ma­tio­nen zur sicheren Ver­wen­dung befind­en. Das gilt auch für Gemis­che, die Gefahrstoffe enthal­ten, wie beispiel­sweise manche Haushalt­sreiniger oder Bau­chemikalien. Mit­tler­weile gibt es durch das Glob­al Har­mon­isierte Sys­tem (GHS) der Vere­in­ten Natio­nen weltweit ein­heitliche Regeln. Europa hat diese Regeln mit der CLP-Verord­nung (Verord­nung (EG) 1272/2008) bindend übernommen.

Dabei lassen sich die gefährlichen Eigen­schaften der chemis­chen Stoffe nach fest­gelegten Kri­te­rien bes­tim­men und ver­schiede­nen Gefahrenkat­e­gorien zuord­nen. Das Sys­tem dieser Ein­stu­fung ist sehr kom­plex. So gibt es über 50 Gefahrenkat­e­gorien. Die Band­bre­ite der Gesund­heits­ge­fahren reicht von Hautreizun­gen bis zur akuten Vergif­tung oder der Erzeu­gung von Krebs. Wenn Stoffe oder Gemis­che in min­destens ein­er Kat­e­gorie eingestuft sind, gel­ten sie als gefährlich. Mehrere Ein­stu­fun­gen zu ver­schiede­nen Gefahren sind möglich.

Das Kennze­ich­nungsetikett enthält neben dem Pro­duk­t­na­men die gefährlichen Inhaltsstoffe. Stan­dar­d­isierte Gefahren­hin­weise beschreiben alle rel­e­van­ten Gefahren so kurz wie möglich. Außer­dem sind die zuge­höri­gen Gefahren­pik­togramme und das Sig­nal­wort “Achtung” oder “Gefahr” vorgeschrieben. Oblig­a­torischen Sicher­heit­shin­weise zeigen Maß­nah­men zur sicheren Ver­wen­dung auf. Außer­dem müssen Kon­tak­t­in­for­ma­tio­nen des Liefer­an­ten aufge­führt wer­den. Gemis­che tra­gen in Zukun­ft auch einen UFI-Code (Unique For­mu­la Iden­ti­fi­er), damit Gift­in­for­ma­tion­szen­tren schnell Auskun­ft über mögliche Gegen­maß­nah­men geben kön­nen. Ergänzende Infor­ma­tio­nen kön­nen die Angaben vervollständigen.

Das Falt­blatt geht auch auf den Weg zum Kennze­ich­nungsetikett ein und erläutert, wer ver­ant­wortlich ist und welche Schritte vorzunehmen sind. Hin­weise auf Infor­ma­tion­squellen run­den das Papi­er ab. Die BAuA stellt unter der Adresse www.baua.de/ghs viele Infor­ma­tio­nen rund um die Ein­stu­fung und Kennze­ich­nung zur Ver­fü­gung. Hier gibt es das Falt­blatt baua: Kom­pakt “Gefahrstoffe — Ein­stu­fung und Kennze­ich­nung ver­ste­hen”, das auch über den Web­shop der BAuA bezo­gen wer­den kann: www.baua.de/publikationen.

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 1
Ausgabe
1.2022
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de