Startseite » Sicherheit » Elektrosicherheit »

Funktionale Sicherheit und Maschinensicherheit leicht verständlich

Literaturtipp
Funktionale Sicherheit und Maschinensicherheit leicht verständlich

Anzeige
Dipl.-Ing. (TH) Patrick Gehlen stellt in der zweit­en neu bear­beit­eten und erweit­erten Auflage der „Sicher­heits­fi­bel zur Maschi­nen­sicher­heit“ die pro­vokante Frage, ob die Funk­tionale Sicher­heit und die Maschi­nen­sicher­heit noch zeit­gemäß sind. Mit ein­er völ­lig verän­derten Herange­hensweise beant­wortet der Auotr diese Frage und erk­lärt den kom­plex­en Sachver­halt klar und gut ver­ständlich. Die Veröf­fentlichung enthält außer­dem einen Nor­menkom­men­tar zur DIN EN 62061 (VDE 0113–50). Patrick Gehlen ist bei der Siemens AG ver­ant­wortlich für die Nor­mungsar­beit zu den The­men Maschi­nen­sicher­heit, funk­tionale Sicher­heit und Schutz gegen elek­trischen Schlag. Er ist zudem Delegiert­er in nationalen und inter­na­tionalen Nor­mungs­gremien.

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abon­nieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de