Das Fachforum für die betriebliche Sicherheit im Zeichen der „Arbeit 4.0“. Deutscher Arbeitsschutz-Kongress 2018 -
Startseite » Aktuelles » Meldungen » Das Fach­fo­rum für die betrieb­li­che Sicher­heit im Zeichen der „Arbeit 4.0“

Deutscher Arbeitsschutz-Kongress 2018

Das Fach­fo­rum für die betrieb­li­che Sicher­heit im Zeichen der „Arbeit 4.0“

Anzeige

Der vierte Deut­sche Arbeitsschutz‐Kongress findet vom 11. bis 12. Septem­ber 2018 in Bad Nauheim im Taunus statt. Die Teil­neh­mer der Veran­stal­tung für betrieb­li­che Sicher­heit erwar­tet eine große Band­breite an Themen in den vier Fach­fo­ren Arbeits­schutz, Betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment, Brand‐ und Explo­si­ons­schutz sowie Gefahr­stoffe. Ziel der meis­ten Fach­be­su­cher ist es, sich an den zwei Kongress­ta­gen wieder auf den neues­ten Stand von Recht, Tech­nik und Wissen­schaft zu brin­gen und sich fach­lich auszu­tau­schen. Auch in diesem Jahr rückt die wich­tige Platt­form für Arbeits­schutz die Entwick­lun­gen und sicher­heits­re­le­van­ten Auswir­kun­gen der Arbeit 4.0 in den Fokus und zeigt, was deut­sche Unter­neh­men heute unter zukunfts­wei­sen­der Sicher­heits­ar­beit verste­hen.

Als Keynote‐Speaker eröff­net Jonas Geiß­ler den Kongress mit seinem Vortrag „time is honey“. Der Trai­ner und Bera­ter bei time­sand­more, Insti­tut für Zeit­be­ra­tung, möchte neue Wege für einen klugen Umgang mit der Zeit in der moder­nen Welt mit ihren gesell­schaft­li­chen und tech­no­lo­gi­schen Beschleu­ni­gungs­trends aufzei­gen. Dabei kommt er nicht nur auf den Umgang mit dem Faktor Zeit in Wirt­schaft und Gesell­schaft zu spre­chen, sondern auch auf die weit­rei­chen­den Folgen, die sich daraus erge­ben. Ein Mut machen­der Appell zum gesün­de­ren und erfül­len­den Umgang mit unse­rer kost­ba­ren Lebens‐ und Arbeits­zeit.

Nicht nur der Impuls‐Charakter, auch die zahl­rei­chen Exper­ten an einem Ort und das flexi­ble Kongress­for­mat bieten reich­lich Mehr­wert für die Besu­cher. Mit insge­samt vier paral­lel statt­fin­den­den Fach­for­men kann sich jeder „sein“ Programm indi­vi­du­ell zusam­men­stel­len. Der Wech­sel der Foren ist ausdrück­lich erwünscht. So kann man sich zum Beispiel morgens über „Betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment in der Stahl­in­dus­trie“ und mittags über den „Geleb­ten Arbeits­schutz in führen­den deut­schen Unter­neh­men“ infor­mie­ren. Im Forum Brand‐ und Explo­si­ons­schutz zeigen Brand­schutz­ex­per­ten neueste Erkennt­nisse durch Brand­schutz­be­ge­hun­gen sowie die Entwick­lung zum elek­tro­ni­schen Brand­schutz­be­auf­trag­ten auf und berich­ten über aktu­elle Scha­dens­er­eig­nisse.

Über die Schlag­worte der Gefahr­stoff­szene, wie REACH, DME oder GESTIS, infor­mie­ren die Refe­ren­ten im Forum Gefahr­stoffe. Neben neues­ten Exper­ten­mei­nun­gen zur gefahr­stoff­recht­li­chen Bewer­tung von Abfäl­len können die Besu­cher hier weitere hoch­bri­sante Themen disku­tie­ren. Die beglei­tende Fach­aus­stel­lung sowie extra viel Zeit für persön­li­che Gesprä­che runden den Kongress ab.

Als zentral aber ruhig gele­ge­ner Tagungs­ort dient das Hotel Dolce Bad Nauheim. Der exklu­sive Jugend­stil­bau ist gut mit dem Auto oder mit öffent­li­chen Verkehrs­mit­teln zu errei­chen und liegt etwa 35 Minu­ten vom Frank­fur­ter Flug­ha­fen entfernt. Die Teil­nahme am Kongress kostet 990 Euro netto pro Person. Mit im Preis enthal­ten sind auch die Kongress­un­ter­la­gen, zwei Mittag­essen, ein Abend­essen (Get‐together), Pausen­ver­pfle­gung sowie eine Teil­nah­me­be­schei­ni­gung.

Weiter­füh­rende Information:Das voll­stän­dige Tagungs­pro­gramm mit Infor­ma­tio­nen über die einzel­nen Foren und Refe­ren­ten ist online unter www.deutscher-arbeitsschutz-kongress.de erhält­lich.

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de