Das Zukunftsforum Brandschutz auf den VdS-BrandSchutzTagen 2018. Spannende Ausblicke -
Startseite » Aktuelles » Meldungen » Das Zukunfts­fo­rum Brand­schutz auf den VdS‐BrandSchutzTagen 2018

Spannende Ausblicke

Das Zukunfts­fo­rum Brand­schutz auf den VdS‐BrandSchutzTagen 2018

An beiden Messetagen der VdS-BrandSchutzTage können die Besucher kostenlos das „Zukunftsforum Brandschutz“ besuchen. Foto: © VdS/Martin Rottenkolber
Anzeige

Das Zukunfts­fo­rum Brand­schutz, ein Sympo­sium inner­halb des Messe­be­reichs, wurde auf den VdS‐BrandSchutzTagen 2017 erst­mals ange­bo­ten und stieß dort auf reges Inter­esse. Auf den VdS‐BrandSchutzTagen 2018 am 4. und 5. Dezem­ber geht es in die nächste Runde: Unter dem Motto „Heute Vision – morgen Alltag“ halten versierte Exper­ten an den Vormit­ta­gen beider Tage Fach­vor­träge zu Inno­va­ti­ons­the­men. Alle Besu­cher der VdS‐BrandSchutzTage sind dazu einge­la­den, die Vorträge ihrer Wahl zu besu­chen, Fragen zu stel­len und mit den Refe­ren­ten zu disku­tie­ren.

Inte­grierte Gefah­ren­ab­wehr

Eines der Themen, die im dies­jäh­ri­gen Zukunfts­fo­rum Brand­schutz behan­delt werden, ist der verbes­serte Daten­aus­tausch zur Gefah­ren­ab­wehr: Der Arbeits­krei­ses „KooS“ (Kooperations‐Schnittstelle) hat sich den Aufbau einer einheit­li­chen Schnitt­stelle zwischen Alarm‐Empfangsstellen unter­ein­an­der sowie zur Poli­zei und zur Feuer­wehr zum Ziel gesetzt.

In Zukunft soll es bei einem Brand möglich sein, den helfen­den Stel­len rele­vante Infor­ma­tio­nen zum bren­nen­den Gebäude sowie die Erkennt­nisse der im Gebäude akti­ven Sicher­heits­dienste schnell und gebün­delt zugäng­lich zu machen. Dabei spielt neben tech­ni­schen Themen auch der Daten­schutz eine entschei­dende Rolle. Der Beitrag im Zukunfts­fo­rum beleuch­tet den aktu­el­len Stand des Austauschs.

Die Zukunft der Brand­er­ken­nung

Neue Wege in der Brand­er­ken­nung werden in einem Vortrag von Bosch Sicher­heits­sys­teme vorge­stellt. Schon heute ist eine Video­ka­mera des Unter­neh­mens im Einsatz, die dank eines spezi­el­len Algo­rith­mus sowohl Flam­men als auch Rauch erkennt. Großer Vorteil: Die Brände werden direkt an ihrem Entste­hungs­ort detek­tiert, noch bevor der Rauch an die Decke steigt.

Die Lösung wird weiter ausge­baut und soll in Zukunft mit verschie­de­nen weite­ren Appli­ka­tio­nen verknüpft werden, etwa um die Detek­ti­ons­da­ten an die Feuer­wehr oder an Brand­mel­de­an­la­gen weiter­zu­lei­ten. Im Zukunfts­fo­rum wird es sowohl um Visio­nen zukünf­ti­ger Einsatz­be­rei­che als auch um Erfah­run­gen mit der bestehen­den Lösung gehen – inklu­sive Live‐Demonstration.

Weitere Themen sind unter ande­rem: das Inter­net der Dinge (IoT), die Agile Soft­ware­ent­wick­lung und Social Engi­nee­ring.

Bei allen Themen wird es darum gehen, die derzeit einge­setz­ten Lösun­gen denen gegen­über­zu­stel­len, die voraus­sicht­lich in eini­gen Jahren gang und gäbe sind“, erklärt Lars Braun, Orga­ni­sa­tor der VdS‐BrandSchutzTage. „Die Inno­va­ti­ons­zy­klen sind heute rasend schnell. In manchen Berei­chen gibt es schon inner­halb von zwei Jahren völlig verän­derte Voraus­set­zun­gen und Möglich­kei­ten. Umso span­nen­der sind die Zukunfts­sze­na­rien, die uns die Exper­ten im Zukunfts­fo­rum Brand­schutz vorstel­len werden.“

Wissenschafts‐ und Ausstel­lerfo­rum

Auf dersel­ben Bühne wie das Zukunfts­fo­rum Brand­schutz findet an beiden Nach­mit­ta­gen das bewährte Wissenschafts‐ und Ausstel­lerfo­rum statt. Hier stel­len Hoch­schu­len und Herstel­ler aktu­elle Erkennt­nisse, Lösun­gen und Trends vor.

Dane­ben bietet auch die große inter­na­tio­nale Fach­messe reich­lich Gele­gen­heit, sich über aktu­elle Produkte und die Inno­va­tio­nen der Anbie­ter zu infor­mie­ren und auszu­tau­schen.

Detail­lierte Infor­ma­tio­nen zu den VdS‐BrandSchutzTagen unter www.vds-brandschutztage.de.

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de