Startseite » Aktuelles » Meldungen »

DIN-Handlungshilfe für Luftentkeimer geplant

Veröffentlichung im Spätsommer geplant
DIN-Handlungshilfe für Luftentkeimer

Luftentkeimern UV Strahlung
Bei UV-Luftentkeimern gibt es noch Ängste und Unsicherheiten. Eine DIN-Handlungshilfe soll Herstellern, Anwendern und Planern helfen, Raumluftentkeimer mit UV-Strahlung zu beurteilen. Foto: © jomkwan7 - stock.adobe.com
Anzeige

UV-Luften­tkeimer kön­nen zum Schutz vor Coro­na beitra­gen und bieten prinzip­iell eine Chance etwa für Schulen, Arzt­prax­en, Frisör­be­trieben, Kos­metik­sa­lons, Super­märk­ten, Gas­tronomie, Klein­be­triebe oder in der Ver­wal­tung. Noch jedoch sind Äng­ste und Unsicher­heit­en groß: Welch­es Mod­ell eli­m­iniert die Coro­n­aviren effizient? Wie gut ist der Schutz vor aus­tre­tender UV-Strahlung? Wo und wie muss ein solch­es Gerät aufgestellt wer­den? Eine DIN-Hand­lungsempfehlung soll diese Fra­gen bald beantworten. 

Kein einheitliches Regelwerk für mobile UV-Luftentkeimer

Bish­er gibt es kein ein­heitlich­es und aus­re­ichen­des Regel­w­erk, um mobile UV-Luften­tkeimer hin­sichtlich ihrer Sicher­heit und Wirk­samkeit zu beurteilen und entsprechend zer­ti­fizieren zu kön­nen. Ger­ade um die Geräte in öffentlichen Ein­rich­tun­gen wie Schulen oder der Ver­wal­tung einzuset­zen, brauchen Her­steller, poten­zielle Anwen­der und Plan­er aber drin­gend eine Hand­lung­shil­fe zur Beurteilung von Raum­luften­tkeimern mit UV-Strahlung.

Handlungshilfe für UV-Luftentkeimer bis zum Spätsommer

Eine solche Hand­lung­shil­fe soll jet­zt möglichst schnell erar­beit­et wer­den. Dazu hat der Physik­er Dr. Peter Sper­feld von der Physikalisch-Tech­nis­chen Bun­de­sanstalt (PTB) als Obmann des Arbeit­sauss­chuss­es „Optis­che Strahlung“ im DIN-Nor­me­nauss­chuss Licht­tech­nik einen inter­diszi­plinären Arbeit­skreis mit­ge­grün­det, an dem über 50 Wissenschaftler/innen aus ver­schiede­nen Diszi­plinen sowie deutsche Her­steller von UV-Luftreinigern beteiligt sind. Ziel ist es, bis zum Spät­som­mer eine DIN-Hand­lungsempfehlung zum The­ma UV-Luften­tkeimer zu veröffentlichen.

Reduktion der Virenlast von zahlreichen Faktoren abhängig

Peter Sper­feld, Wis­senschaftler in der Arbeits­gruppe Spek­tro­ra­diome­trie der PTB: „Ein­er­seits ist erwiesen, dass UVC-Strahlung Viren und Mikroor­gan­is­men effek­tiv eli­m­inieren kann. Ander­er­seits birgt UVC-Strahlung bei nicht sachgerechter Anwen­dung erhe­bliche Risiken für Augen und Haut. Die effek­tive Reduk­tion der Viren­last ist zudem von zahlre­ichen Fak­toren abhängig, ins­beson­dere von der ange­wandten wirk­samen Strahlen­do­sis. Bei allen UV-Luften­tkeimern muss sichergestellt wer­den, dass Viren und Mikroor­gan­si­men effek­tiv inak­tiviert wer­den, aber nach außen keine UV-Strahlung austritt.“

Sper­feld regt außer­dem an,  dass die Poli­tik ähn­lich wie bei der Brand­schutzverord­nung mit­tel- bis langfristig weit­ere bzw. umfassendere Hygien­everord­nun­gen auf­stellen sollte, die zukün­fti­gen Pan­demiesi­t­u­a­tio­nen ent­ge­gen­wirken und die es Betrieben ermöglichen, mit einem geeigneten Hygien­ekonzept geöffnet zu bleiben. Dazu gehörten auch tech­nis­che Möglichkeit­en wie Luft­fil­ter­an­la­gen und UV-Luftentkeimer.

https://www.ptb.de

Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 5
Ausgabe
5.2021
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de