Startseite » Aktuelles » Meldungen »

Drohnen Operator - Führerschein erwerben, Einsatzmöglichkeiten

VdS-Lehrgang
Drohnen Operator in Industrie und Gewerbe

Die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen nehmen immer mehr zu. Foto: © Kadmy - stock.adobe.com
Anzeige

Die Ein­satzmöglichkeit­en von Drohnen im beru­flichen Umfeld nehmen immer mehr zu. Doch für Flüge mit ein­er Drohne ab 2 kg Gesamt­gewicht ist seit dem 1. Okto­ber 2017 ein “Drohnen­führerschein” (Ken­nt­nis­nach­weis gemäß § 21d Luft­VO) vorgeschrieben. Wie wird man Drohnen Operator? 

Die Ein­satzmöglichkeit­en von Drohnen wer­den immer vielfältiger und sind jet­zt schon: Sicheres Prüfen und Inspizieren von schw­er zugänglichen Stellen an Bauw­erken und tech­nis­chen Ein­rich­tun­gen jed­er Art, Ver­mes­sung von Baukör­pern, Auf­gaben der Unternehmenssicherung wie Perime­ter­schutz, Klärung und Doku­men­ta­tion von Ursachen und Ver­läufen bei Schadenereignis­sen, Überwachung von Großereignis­sen zur Unter­stützung von Sicher­heits­maß­nah­men für Polizei, Feuer­wehr und Sicher­heits­di­en­stleis­ter, ther­mo­grafis­che Prü­fung von elek­trischen Anla­gen z. B. auf Däch­ern. Darüber hin­aus gibt es vielfältige Nutzun­gen z. B. in der Land­wirtschaft, Post- und Logis­tik­branche, in Medi­en, Film- und Fernseh­pro­duk­tio­nen und zu Marketingzwecken. 

Der VdS-Lehrgang „Drohnen Oper­a­tor“ bietet Ihnen die Möglichkeit, den geforderten Ken­nt­nis­nach­weis zu erwer­ben, und ist darüber hin­aus für alle inter­es­sant, die umfan­gre­iche Infor­ma­tio­nen zur Hand­habung von Drohnen und zu den rechtlichen Grund­la­gen wün­schen. Das „Fliegen mit Drohnen“ wird zunächst einge­hend in der The­o­rie beleuchtet. Dabei wer­den unter anderem die The­men Flu­grecht, Nav­i­ga­tion und Mete­o­rolo­gie behan­delt. Das erwor­bene Wis­sen stellen Sie am Ende des ersten Lehrgangstags in ein­er Prü­fung unter Beweis.

Am zweit­en Tag geht es in die Prax­is: Sie erhal­ten ein indi­vidu­elles Flug­train­ing an Quadro­copter oder Octo­copter. Außer­dem ler­nen Sie die Möglichkeit­en der optis­chen und ther­mo­grafis­chen Bilder­fas­sung ken­nen. Drohnen und Mess­geräte wer­den gestellt, gerne kön­nen Sie auch Ihre eige­nen Flug­geräte mitbringen.

Zielgruppen

Dieser Lehrgang richtet sich branchenüber­greifend an Ver­ant­wortliche und Mitar­beit­er von Berufs- und Werk­feuer­wehren, Polizei und pri­vat­en Sicher­heits­di­en­sten sowie aus Industrie‑, Hersteller‑, Dien­stleis­tungs- und Gewer­be­un­ternehmen aller Art. Zudem an inter­essierte Versicherungs‑, Beratungs- oder Recht­sex­perten und Sachverständige.

Inhalt

  • The­o­rie, Flu­grecht, Nav­i­ga­tion, Meteorologie
  • All­ge­mein­er Flug­be­trieb (Besich­ti­gung des Towers)
  • Prak­tis­ch­er Unter­richt — Fliegen mit der Drohne
  • Beherrschen von Notfallsituationen
  • Rechtliche Fragestel­lun­gen
  • Optis­che Auf­nahme von Gebäu­den zur Bew­er­tung und Schadenaufnahme
  • Ein­satz von Thermografiekamerasystemen
  • Autonomes Fliegen von Missionen
  • Auswer­tung von Bild und Telemetriedaten
  • Erstellen von Berichten
  • Prü­fung zur Erlan­gung des Ken­nt­nis­nach­weis­es gemäß § 21d LuftVO

Hinweis

Zur Prü­fung müssen fol­gende Unter­la­gen vorliegen:

  1. Ein gültiges Iden­titäts­doku­ment (Kopie Per­son­alausweis oder Reisepass)
  2. Führungszeug­nis nach § 30 Absatz 1 des Bun­deszen­tral­reg­is­terge­set­zes (nicht älter als 6 Monate)
  3. Bei Min­der­jährigkeit die Ein­ver­ständ­nis­erk­lärung des geset­zlichen Vertreters
  4. Erk­lärung über laufende Ermit­tlungs- oder Strafverfahren

 

Weit­ere Infor­ma­tio­nen und Anmeldung:

https://vds.de/lehrgaenge/drop/

 

Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 1
Ausgabe
1.2021
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de