Drohnen sicher in den Luftraum integrieren. Neuer Verband Unbemannte Luftfahrt -
Startseite » Aktuelles » Meldungen » Droh­nen sicher in den Luft­raum inte­grie­ren

Neuer Verband Unbemannte Luftfahrt

Droh­nen sicher in den Luft­raum inte­grie­ren

Der neue Verband Unbemannte Luftfahrt will sich vor allem um die Sicherheit kommerziell genutzter Drohnen kümmern. Foto: © Uwe Mahnke - stock.adobe.com
Anzeige

Der Markt für unbe­mannte Flug­ge­räte wächst rasant. Ende vergan­ge­nen Jahres wurde der Verband Unbe­mannte Luft­fahrt gegrün­det. Er will sich vor allem um die sichere Inte­gra­tion von Dronen in den bestehen­den Luft­ver­kehr kümmern.

Droh­nen bergen großes Poten­zial

Neue Anwen­dun­gen für unbe­mannte Flug­ge­räte – zum Beispiel zur Paket­aus­lie­fe­run­gen, für Inspek­ti­ons­auf­ga­ben oder für den indi­vi­dua­li­sier­ten Luft­ver­kehr – geben Impulse für die Schaf­fung von Arbeits­plät­zen im Dienst­leis­tungs­sek­tor und Hoch­tech­no­lo­gie­be­reich. Um dieses Poten­zial ausschöp­fen zu können, müssen Risi­ken für die Sicher­heit des Luft­ver­kehrs früh­zei­tig iden­ti­fi­ziert und ausge­schlos­sen werden.

Dieser Aufgabe will sich der Verband Unbe­mannte Luft­fahrt stel­len, der als gemein­same Initia­tive des Bundes­ver­bands der Deut­schen Luft­ver­kehrs­wirt­schaft (BDL) und des Bundes­ver­bands der Deut­schen Luft- und Raum­fahrt­in­dus­trie (BDLI) in Berlin im Septem­ber 2017 seine Arbeit aufnahm.

Vorran­gig kommer­zi­ell genutzte unbe­mannte Luft­fahrt­sys­teme im Visier

Der Verband befasst sich vorran­gig mit der Zulas­sung von kommer­zi­ell genutz­ten unbe­mann­ten Luft­fahrt­sys­te­men und deren Inte­gra­tion in das bestehende Luft­ver­kehrs­sys­tem. Die sichere Koexis­tenz der bemann­ten und unbe­mann­ten Luft­fahrt steht dabei im Vorder­grund.

Eine zentrale Aufgabe des Verbands Unbe­mannte Luft­fahrt ist es, neben den Chan­cen durch den flächen­de­cken­den Einsatz von unbe­mann­ten Luft­fahrt­sys­te­men auch die damit verbun­de­nen Heraus­for­de­run­gen aufzu­zei­gen. Neben einer Regis­trie­rungs­pflicht und der Erfül­lung klarer Sicher­heits­vor­ga­ben für unbe­mannte Flug­sys­teme sowie verpflich­ten­den Quali­fi­ka­ti­ons­maß­nah­men für Droh­nen­pi­lo­ten gehört die Entwick­lung tech­ni­scher Lösun­gen für eine bessere Iden­ti­fi­zier­bar­keit sowie die Abwehr von miss­bräuch­lich einge­setz­ten Droh­nen zu seinen Kern­the­men.

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Sicher­heits­in­ge­nieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de