Nach einem Unfall körperlich behindert: Die Peer-Beratung hilft.. Video der Woche -
Startseite » Aktuelles » Meldungen » Nach einem Unfall körper­lich behin­dert: Die Peer-Beratung hilft.

Video der Woche

Nach einem Unfall körper­lich behin­dert: Die Peer-Beratung hilft.

Anzeige

Wie geht es weiter, wenn nach Unfall oder Krank­heit eine Behin­de­rung bleibt? Hier können Peers unter­stüt­zen, Menschen die Ähnli­ches erlebt haben. Sie sind Gesprächs­part­ner auf Augen­höhe und unter­stüt­zen bei der Reha­bi­li­ta­tion. Dieser Kurz­film der Deut­schen Gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung beleuch­tet das Thema einge­hen.

Hier geht´s zum Video.

Zum Thema: Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten der Abtei­lung für Rücken­mark­ver­letzte in der BG Unfall­kli­nik Frank­furt können zukünf­tig auf Peers zugrei­fen. Die Peers wurden als ehema­lige Pati­en­ten für die Aufgabe als Bera­ter geschult. Mehr dazu hier

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meist­ge­le­sen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Sicher­heits­in­ge­nieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de