Neue DGUV Vorschrift und Regel für Feuerwehren. Erstmals Vorschrift für freiwillige Feuerwehren -
Startseite » Aktuelles » Meldungen » Neue DGUV Vorschrift und Regel für Feuer­weh­ren

Erstmals Vorschrift für freiwillige Feuerwehren

Neue DGUV Vorschrift und Regel für Feuer­weh­ren

Foto: © benjaminnolte - stock.adobe.com
Anzeige

Mit der DGUV Vorschrift 49 „Feuer­weh­ren“ gibt es erst­mals eine Vorschrift spezi­ell für den ehren­amt­li­chen Feuer­wehr­be­reich (Frei­wil­lige Feuer­wehr). Die Vorschrift ersetzt die seit 1989 gültige Unfall­vers­hü­tungs­vor­schrift (UVV) „Feuer­weh­ren“ (GUV‐V C53). Sie geht auf Weiter­ent­wick­lun­gen in der Feuer­wehr­tech­nik, verän­derte recht­li­che Rahmen­be­din­gun­gen und neue Erkennt­nisse im Unfall­ge­sche­hen ein. Paral­lel erscheint die neue DGUV Regel „Feuer­weh­ren“ (105–049). Sie ersetzt die Durch­füh­rungs­an­wei­sun­gen der alten UVV.

Was ist neu?

Dem Bereich Orga­ni­sa­tion wird zukünf­tig beson­dere Bedeu­tung beigemes­sen: Die „Orga­ni­sa­tion von Sicher­heit und Gesund­heits­schutz“ wurde neu in die Vorschrift 49 aufge­nom­men. Die Gesamt­ver­ant­wor­tung für die frei­wil­li­gen Feuer­weh­ren liegt dabei bei den jewei­li­gen Kommu­nen und Land­krei­sen und nicht bei der Leitung der Feuer­weh­ren. Ihnen obliegt damit auch die Verant­wor­tung für die Sicher­heit und den Gesund­heits­schutz der Feuer­wehr­an­ge­hö­ri­gen. Dabei soll­ten die Anfor­de­run­gen und Struk­tu­ren des Ehren­amts beson­dere Berück­sich­ti­gung finden.

Die Vorschrift erläu­tert auch die für den Arbeits­schutz zentrale Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung: Wofür und wann muss sie erstellt werden? Wie können die Anfor­de­run­gen der neuen Vorschrift 49 erfüllt werden?

Wer ist für die Feuer­wehr geeig­net?

Den Feuer­wehr­dienst dürfen weiter­hin nur Perso­nen über­neh­men, die für die jewei­lige Tätig­keit körper­lich und geis­tig geeig­net und fach­lich befä­higt sind. Bestehen konkrete Zwei­fel an der Eignung, müssen sie ärzt­lich abge­klärt werden.

Diese Anfor­de­rung hat nicht zum Ziel, Perso­nen aus der Feuer­wehr auszu­schlie­ßen. Auch bei einge­schränk­ter Eignung für den akti­ven Dienst gibt es zahl­rei­che Möglich­kei­ten sich dort zu enga­gie­ren. Für Tätig­kei­ten unter Atem­schutz und das Tauchen sind Eignungs­un­ter­su­chun­gen jedoch weiter­hin zwin­gend vorge­schrie­ben.

Vorsorge und Eignungs­fest­stel­lung in einem

Die neuen Rege­lun­gen zur arbeits­me­di­zi­ni­schen Vorsorge und zur Fest­stel­lung der Eignung für das Tragen von Atem­schutz berück­sich­ti­gen aller­dings in beson­de­rer Weise die Belange des Ehren­amts. So wird es nun möglich sein, Vorsorge und Eignungs­fest­stel­lung gemein­sam durch­zu­füh­ren. Dazu reicht eine geeig­nete Ärztin oder ein geeig­ne­ter Arzt aus, ein spezi­el­ler Betriebs­me­di­zi­ner ist dazu nicht mehr notwen­dig.

Die DGUV Vorschrift 49 „Feuer­weh­ren“ kann hier herun­ter­ge­la­den werden.

Die DGUV Regel „Feuer­weh­ren“ (105–049) finden Inter­es­sierte hier.

Die einzel­nen Unfall­ver­si­che­rungs­trä­ger müssen die neue DGUV Vorschrift 49 jeweils für ihr Zustän­dig­keits­ge­biet in Kraft setzen. Die ersten werden dies schon zum 01.01.2019 umset­zen.

www.dguv.de

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 3
Ausgabe
3.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 3
Ausgabe
3.2019
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de