Startseite » Aktuelles » Meldungen » Opti­mal entspan­nen im Urlaub

Sechs Tipps der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik

Opti­mal entspan­nen im Urlaub

Entspannen im Urlaub ist nicht für alle einfach. Foto: © nadezhda1906 - stock.adobe.com
Anzeige

Viele Beschäf­tigte sind jetzt auf dem Sprung in den Urlaub. Und egal, ob sie nur ein paar Tage für Balko­nien frei­ge­nom­men haben oder für vier Wochen einen ande­ren Konti­nent berei­sen: Die folgen­den Tipps der Berufs­ge­nos­sen­schaft Handel und Waren­lo­gis­tik verspre­chen opti­male Entspan­nung für alle.

Tipp 1:  Sei entspannt – bleib‘ entspannt

Ihr Anschluss­zug fährt vor der Nase weg, das Hotel­zim­mer ist so klein wie eine Sardi­nen­büchse und es regnet in Strö­men – manch­mal ist es wie verhext und alles scheint sich gegen Dich zu stel­len. In solchen Situa­tio­nen hilft es, wenn man gelas­sen bleibt und das Beste daraus macht. Machen Sie sich bewusst: Es gibt Dinge, die Sie nicht ändern können. Genie­ßen Sie statt­des­sen Ihre Frei­zeit und den Umstand, dass die Welt nicht gleich unter­geht, wenn mal nicht alles nach Plan verläuft.

Tipp 2: Licht macht glück­lich

Ein Grund, warum Sie unbe­dingt im Sommer Urlaub machen soll­ten: Sie „tanken“ auto­ma­tisch mehr Licht. Und weil Licht die Produk­tion von Sero­to­nin im Körper veran­lasst, hellt es Ihre Stim­mung wie von Zauber­hand auf. Dafür müssen Sie übri­gens nicht stun­den­lang in der Sonne brut­zeln. Es genügt, wenn Sie ins Freie gehen.

Tipp 3: Abwechs­lung ist das A und O

Es versteht sich von selbst, dass man im Urlaub auf die inten­sive Nutzung von Smart­pho­nes und Co. verzich­ten sollte – insbe­son­dere dann, wenn man schon bei der Arbeit viel mit Bild­schir­men zu tun hat. Suchen Sie sich bewusst einen Ausgleich zu Ihrer Tätig­keit. Sie sitzen viel? Wie wäre es mit einer Wande­rung? Sie müssen während der Arbeit schwer heben und tragen? Dann dürfen Sie auch mal am Swim­ming­pool faulen­zen – und abends das Tanz­bein schwin­gen.

Tipp 4: Tape­ten­wech­sel: Neustart für den Kopf

Sie müssen für die opti­male Entspan­nung nicht groß verrei­sen. Ein Tape­ten­wech­sel tut jedoch immer gut, um dem Alltag zu entflie­hen. Das hält Sie davon ab, zu viel über Ihre Arbeit oder Ihre alltäg­li­chen Themen nach­zu­den­ken – und wirkt wie ein Neustart‐Knopf für den Kopf!

Tipp 5: Achtung Liegestuhl‐Depression!

Moderne Zeiten brin­gen moderne Krank­hei­ten. Die Liegestuhl‐Depression ist eine davon. Gemeint ist keine „rich­tige“ Despres­sion, sondern die Unfä­hig­keit, in den ersten Urlaubs­ta­gen vom Job abzu­schal­ten. Die Folge: Oft wird man am Urlaubs­ort krank und erst pünkt­lich zum Joban­tritt wieder gesund. Um das zu vermei­den, bauen Sie sich vor dem Urlaubs­an­tritt lieber ein oder zwei Tage Puffer ein – um Einkäufe zu erle­di­gen, Koffer zu packen oder für leichte Akti­vi­tä­ten. So kommen Sie von einem hohen Leis­tungs­pen­sum lang­sam herun­ter und können besser – und gesund – Ihren Urlaub genie­ßen.

Tipp 6: für Profis!

Wenn Sie Ihren Urlaub bean­tra­gen, planen sie ihn am besten so, dass der erste Arbeits­tag nach dem Urlaub auf einen Mitt­woch fällt (oder Donners­tag, wenn Sie sams­tags arbei­test). So haben Sie nur die halbe Arbeits­wo­che vor sich und mehr von der neu gewon­ne­nen Entspan­nung.

www.gibmirnull.de

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de