Radfahren lernen. Unfallforschung der Versicherer bietet neue Materialien und Filme -
Startseite » Aktuelles » Meldungen » Radfah­ren lernen

Unfallforschung der Versicherer bietet neue Materialien und Filme

Radfah­ren lernen

Kinder sollten in der Anfangszeit nur „zum Spaß“ mit dem Fahrrad fahren. Foto: © goodluz - stock.adobe.com
Anzeige

Im Früh­jahr ist der ideale Zeit­punkt, Kindern das Radfah­ren beizu­brin­gen. Doch was ist dabei zu beach­ten? Welche Fähig­kei­ten sollte das Kind mitbrin­gen, welche Übun­gen sind geeig­net? Und wie sieht das rich­tige Fahr­rad aus? Die Unfall­for­schung der Versi­che­rer (UDV) hat ihre Hilfe­stel­lung für Eltern und Groß­el­tern über­ar­bei­tet und außer­dem zehn kurze Infofilme produ­ziert.

Die Fähig­keit von Kindern, sicher Rad zu fahren, hat in den letz­ten zehn Jahren deut­lich abge­nom­men. Zu merken ist das spätes­tens bei der Fahr­rad­prü­fung, die fast alle Kinder nach der vier­ten Grund­schul­klasse abge­legt haben, erklärt die Unfall­for­schung der Versi­che­rer (UDV). Umso wich­ti­ger sei es, dass Kinder „rich­tig“ Fahr­rad fahren lernen.

In den ersten Jahren nur „zum Spaß“ radeln

Haben die Klei­nen die Grund­züge des Radelns erst einmal gelernt, wollen sie sich auf dem Fahr­rad auch bewe­gen. Aller­dings soll­ten Kinder in den ersten Jahren nur „zum Spaß“ radeln. Anfangs sogar am Besten in geschütz­ten Berei­chen, wie Innen­hö­fen (in der Stadt) oder geteer­ten Feld­we­gen (auf dem Land). Auf keinen Fall soll­ten sie alleine mit dem Rad in den Kinder­gar­ten oder die Grund­schule fahren.

Weitere Tipps und Hinweise enthal­ten die über­ar­bei­te­ten Mate­ria­lien des UDV, die Inter­es­sierte hier finden. Die Flyer und Übungs­heft können kosten­los bestellt werden.

Die Infofilme gibt es auch auf Youtube und Insta­gram.

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Sicher­heits­in­ge­nieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de