Startseite » Aktuelles » Brandmelde und Sprachalarmanlagen: Neue Prüfungsfragenkataloge

Brandmelde- und Sprachalarmanlagen

Neue Prüfungs­fra­gen­ka­ta­loge zur DIN 14675

Ab 2020 gelten neue Fragenkataloge für Prüfungen zur Fachkraft BMA und SAA nach DIN 14675. Foto: auremar - stock.adobe.com
Anzeige

Die Prüfungs­fra­gen­ka­ta­loge zur DIN 14675 für Planung, Betrieb und Instand­hal­tung von Brand­mel­de­an­la­gen (BMA) und Spra­ch­alarm­an­la­gen (SAA) sind von der ARGE DIN 14675 voll­stän­dig über­ar­bei­tet und veröf­fent­licht worden. Hier­auf weist die Deut­sche Gesell­schaft für wirt­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit (DGWZ) hin. Die neuen Fragen­ka­ta­loge gelten ab dem 1. Januar 2020 für alle Prüfun­gen zur verant­wort­li­chen Fach­kraft für BMA und SAA.

Eine Über­ar­bei­tung der Fragen­ka­ta­loge war aufgrund der norma­ti­ven Ände­run­gen und der tech­ni­schen Entwick­lun­gen erfor­der­lich: Im April 2018 erschien die DIN 14675 für Brand­mel­de­an­la­gen neu in zwei Teilen. Zuvor wurde Teil 2 der Anwen­dungs­norm DIN VDE 0833–2 für Gefah­ren­mel­de­an­la­gen für Brand, Einbruch und Über­fall im Okto­ber 2017 veröf­fent­licht. Um diesen Entwick­lun­gen Rech­nung zu tragen wurden die Fragen­ka­ta­loge um zusätz­li­che Fragen erwei­tert sowie an die aktu­el­len Normen und an den jewei­li­gen Stand der Tech­nik ange­passt.

Rund 15 zusätz­li­che Fragen

Neben der Anpas­sung an die aktu­elle Normen­si­tua­tion inklu­sive der Euro­päi­schen Dienst­leis­tungs­norm DIN EN 16763 für Brand­si­cher­heits­an­la­gen haben wir die Fragen­ka­ta­loge jeweils um circa 15 Fragen ergänzt und eine allge­meine redak­tio­nelle Über­ar­bei­tung vorge­nom­men“, erläu­tert Jochen Rede­pen­ning vom TÜV Rhein­land und Spre­cher der ARGE DIN 14675. Die neuen Prüfungs­fra­gen­ka­ta­loge umfas­sen nun 497 Fragen für BMA und 438 Fragen für SAA.

Zur ARGE DIN 14675

Die ARGE DIN 14675 ist der Zusam­men­schluss der akkre­di­tier­ten Zerti­fi­zie­rungs­stel­len nach DIN 14675 unter Betei­li­gung vom Bundes­ver­band der Hersteller- und Errich­ter­fir­men von Sicher­heits­sys­te­men (BHE) e.V und ZVEI – Zentral­ver­band Elektrotechnik- und Elek­tro­in­dus­trie e.V. sowie des Deut­schen Insti­tuts für Normung e.V. (DIN). Sie wurde im Jahr 2012 mit dem Ziel gegrün­det, einheit­li­che Prüf­kri­te­rien sicher­zu­stel­len, und wird vom Verband akkre­di­tier­ter Zerti­fi­zie­rungs­ge­sell­schaf­ten e.V. (VAZ) vertre­ten.

Mitglie­der der ARGE DIN 14675 sind LGA Inter­Cert Zerti­fi­zie­rungs­ge­sell­schaft mbH, TÜV Indus­trie Service GmbH – TÜV Rhein­land Group, TÜV Nord CERT GmbH & Co. KG, TÜV SÜD Indus­trie Service GmbH, TÜV Tech­ni­sche Über­wa­chung Hessen GmbH, TÜV Thürin­gen e.V., VdS Scha­den­ver­hü­tung GmbH, ZDH-Zert GmbH und ZdS Zerti­fi­zie­rungs­ge­sell­schaft der Sicher­heits­tech­nik GmbH.

Die Prüfungs­fra­gen­ka­ta­loge sowie die jewei­li­gen Prüfungs­ord­nun­gen stehen auf der Website www.dgwz.de/din-14675 zum Down­load zur Verfü­gung.

 

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 1
Ausgabe
1.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de