Startseite » Aktuelles »

Rasen und zu geringer Abstand sind Hauptursachen für Verkehrsunfälle

Verkehrstote
Rasen und geringer Abstand sind Hauptursachen

Zu hohe Geschwindigkeit ist häufig mitverantwortlich für schwere Unfälle auf Autobahnen. (Foto: © Pictures4you – stock.adobe.com)
Anzeige

Im Jahr 2018 sind bei Unfällen auf den deutschen Auto­bah­nen 424 Men­schen ums Leben gekom­men. Wie das Sta­tis­tis­che Bun­de­samt (Desta­tis) weit­er mit­teilt, war nicht angepasste Geschwindigkeit für 196 beziehungsweise 46 Prozent der Auto­bahn-Verkehrstoten mitverantwortlich.

Auf Abschnit­ten ohne Tem­polim­it war unangepasste Geschwindigkeit bei 45 Prozent der Verkehrstoten eine Unfal­lur­sache (135 von 301 Unfall­tote), bei Streck­en­ab­schnit­ten mit Geschwindigkeits­be­gren­zung bei 50 Prozent der tödlich Verunglück­ten (61 von 123 Unfall­tote). Ins­ge­samt star­ben 71 Prozent der Todes­opfer auf Auto­bah­nen auf Streck­en ohne Tem­polim­it. Allerd­ings liegt laut der Bun­de­sanstalt für Straßen­we­sen (BASt) auch der Anteil von Streck­en ohne Geschwindigkeits­be­gren­zung am gesamten Auto­bahn­netz bei 70 Prozent, was den hohen Anteil der Unfall­toten auf Streck­en ohne Tem­polim­it relativiert.

Zur Methodik: In der Verkehrsun­fall­sta­tis­tik kön­nen für jeden Unfall bis zu zwei all­ge­meine Ursachen sowie pro Beteiligten bis zu drei per­so­n­en­be­zo­gene Ursachen erfasst wer­den, die alle­samt in ver­schieden­em Aus­maß zu einem Unfall beitra­gen können.

Die Kat­e­gorie „Nicht angepasste Geschwindigkeit“ nimmt auf § 3 der Straßen­verkehrsor­d­nung Bezug: „Wer ein Fahrzeug führt, darf nur so schnell fahren, dass das Fahrzeug ständig beherrscht wird. Die Geschwindigkeit ist ins­beson­dere den Straßen‑, Verkehrs‑, Sicht- und Wet­ter­ver­hält­nis­sen sowie den per­sön­lichen Fähigkeit­en und den Eigen­schaften von Fahrzeug und Ladung anzupassen.“

Oft geht „nicht angepasste Geschwindigkeit“ auch mit man­gel­n­dem Abstand ein­her. Zu geringe Abstände zwis­chen den Fahrzeu­gen gehören eben­falls zu den Hauptunfallursachen.

Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 1
Ausgabe
1.2021
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de