Startseite » Aktuelles » Recht und Regelwerk »

Bis zu zwölf Arbeitstage am Stück

Flexible Auslegung des Begriffs „Siebentageszeitraum“
Bis zu zwölf Arbeitstage am Stück

Foto: © gena96 - stock.adobe.com
Anzeige

Nach der EU-Arbeit­szeitrichtlin­ie hat jed­er Arbeit­nehmer inner­halb von sieben Tagen Anspruch auf eine kon­tinuier­liche Min­de­struhezeit von 24 Stun­den. Wie die Wen­dung „pro Sieben­t­ageszeitraum“ auszule­gen ist, darüber hat­te der Europäis­che Gericht­shof (EuGH) zu entscheiden.

Im konkreten Fall aus Por­tu­gal ging es um einen Angestell­ten in einem Casi­no, der teil­weise an sieben aufeinan­der­fol­gen­den Tagen gear­beit­et hat­te. Der Mann war der Mei­n­ung, dass sein Arbeit­ge­ber ihm die Pflichtruhetage nicht ord­nungs­gemäß gewährt habe und ver­langte nun eine Entschädi­gung. Nach Ansicht des EuGH kann die wöchentliche Ruhezeit an einem beliebi­gen Tag inner­halb eines Sieben­t­ageszeitraums gewährt wer­den und muss damit nicht zwangsläu­fig nach sechs Arbeit­sta­gen erfolgen.

Es ist stattdessen the­o­retisch möglich, dass ein Arbeit­nehmer bis zu zwölf Tage am Stück arbeit­et, wenn der erste Ruhetag zu Beginn der ersten Arbeitswoche liegt und der näch­ste am Ende der zweit­en Arbeitswoche.

(Urteil des Europäis­chen Gericht­shofs vom 09.11.2017, Az. C‑306/16)

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 2
Ausgabe
2.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 2
Ausgabe
2.2021
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de