Kein Unfallversicherungsschutz bei Sturz. Epileptischer Anfall -
Startseite » Aktuelles » Recht und Regelwerk » Kein Unfall­ver­si­che­rungs­schutz bei Sturz

Epileptischer Anfall

Kein Unfall­ver­si­che­rungs­schutz bei Sturz

Anzeige

Der Sturz eines Müll­man­nes vom Tritt­brett ist nicht als Arbeits­un­fall zu werten, wenn sich aus den Gesamt­um­stän­den ergibt, dass nicht die Arbeits­um­stände oder die daraus resul­tie­ren­den Risi­ken die Ursa­che für den Sturz gewe­sen sind, sondern ausschließ­lich eine innere Ursa­che.

Ein Müll­mann stürzte während des Einla­dens von Sperr­müll vom Tritt­brett und zog sich infol­ge­des­sen schwere Kopf­ver­let­zun­gen zu. Zudem hatte er einen epilep­ti­schen Anfall erlit­ten. Die zustän­dige Berufs­ge­nos­sen­schaft lehnte die Aner­ken­nung als Arbeits­un­fall ab. Der Sturz sei auf den epilep­ti­schen Anfall zurück­zu­füh­ren und nicht auf ein äuße­res Ereig­nis. Dem schlos­sen sich die Lands­hu­ter Rich­ter an. Die Kolle­gen des Verletz­ten sagten vor Gericht aus, dass sich beim Kläger schon vor dem Sturz Anzei­chen eines drohen­den Anfal­les gezeigt hätten (Unwohl­sein und starre Körper­hal­tung direkt vor dem Sturz). Dage­gen hätten sie ein Stol­pern oder Ähnli­ches nicht beob­ach­tet. Das sprach nach Ansicht der Rich­ter eindeu­tig dafür, dass der Sturz auf eine innere Ursa­che zurück­zu­füh­ren war.

(Urteil des Sozi­al­ge­richts Lands­hut vom 27.02.2017, Az. S 13 U 133/15)

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de