Arbeitsunfall beim Bowling-Turnier. Urteil zu Nebenpflicht aus dem Arbeitsverhältnis -
Startseite » Aktuelles » Recht und Regelwerk » Arbeits­un­fall beim Bowling‐Turnier

Urteil zu Nebenpflicht aus dem Arbeitsverhältnis

Arbeits­un­fall beim Bowling‐Turnier

Anzeige

Der Sturz eines Versi­cher­ten während eines betrieb­li­chen Bowling‐Turniers kann einen Arbeits­un­fall darstel­len.

Dies hat das Sozi­al­ge­richt Aachen entschie­den und gab damit einem Versi­cher­ten Recht, der an einer mehr­tä­gi­gen Veran­stal­tung eines Part­ner­un­ter­neh­mens seines Arbeit­ge­bers teil­ge­nom­men hatte. Im Rahmen der Veran­stal­tung fand auch ein Bowling‐Turnier zwischen sämt­li­chen Teil­neh­mern statt, bei dem der Kläger auf der Bowling­bahn ausrutschte und sich die Schul­ter ausrenkte.

Maßgeb­lich für die Beur­tei­lung als Arbeits­un­fall sei, dass dem Kläger die Teil­nahme an der Fort­bil­dung vom Arbeit­ge­ber vorge­schrie­ben wurde und das Turnier fester Programm­punkt der Veran­stal­tung gewe­sen sei. Da das Bowling zum Austausch mit Mitar­bei­tern des Part­ner­un­ter­neh­mens diente, von der beide Seiten zu profi­tie­ren hoff­ten, habe der Kläger damit eine Neben­pflicht aus dem Arbeits­ver­hält­nis erfüllt.

(Urteil des Sozi­al­ge­richts Aachen vom 06.10.2017 – S 6 U 135/16)

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de