Startseite » Aktuelles »

Wenn der Winter aufs Herz schlägt

Wetterparameter und Herzinfarktrisiko
Wenn der Winter aufs Herz schlägt

Im Winter sollten Menschen mit erhöhtem Herzinfarktrisiko ein paar Dinge beachten. Foto: © learchitecto - stock.adobe.com

Im Win­ter gibt es mehr Herz­in­fark­te, dies ist schon länger bekan­nt. Aber jet­zt hat eine schwedis­che Studie hierzu noch einige Details geliefert: Je niedriger die Tem­per­atur und der Luft­druck, je stärk­er der Wind und kürz­er die Son­nen­schein-Dauer, desto häu­figer kommt es zum Herzinfarkt.

Der Kar­di­ologe Prof. Dr. David Erlinge und sein Team von der Uni­ver­sität Lund in Schwe­den hat Dat­en der let­zten 30 Jahre aus­gew­ertet: Sta­tionäre Auf­nah­men in Schwe­den mit Ver­dacht auf Herz­in­farkt und die Wet­ter­dat­en des Schwedis­chen Mete­o­rol­o­gis­chen und Hydrol­o­gis­chen Insti­tuts vom betr­e­f­fend­en Tag und Ort. Das Ergeb­nis zeigt deut­lich, dass kalte, windi­ge und düstere Tage mit einem hohen Herz­in­fark­trisiko ver­bun­den sind. Den größten Ein­fluss hat die Kälte, das Risiko steigt deut­lich, je tiefer das Ther­mome­ter sinkt.

Hin­ter­grund: Bei Kälte ziehen sich die Arte­rien zusam­men, und damit steigt der Blut­druck. Im Win­ter ist er dadurch höher als im Som­mer. Die durch die Kälte entste­hende Veren­gung der Arte­rien belastet das Herz, denn es muss gegen einen größeren Wider­stand anpumpen. In der Folge steigt bei kaltem Wet­ter das Risiko für Schla­gan­fall und Herz­in­farkt. Herz-Kreis­lauf-bed­ingte Todes­fälle sind daher laut Deutsch­er Hochdruck­li­ga e.V. im Win­ter deut­lich häu­figer als in der war­men Jahreszeit.

Übri­gens bedeuten diese Erken­nt­nisse nicht, dass Herzkranke im Win­ter nicht mehr nach draußen gehen soll­ten. Im Gegen­teil: Bewe­gung ist immer gut, auch wenn es kalt ist. Nur soll­ten Spitzen­be­las­tun­gen ver­mieden wer­den wie Schneeschip­pen oder das Tra­gen schw­er­er Las­ten. Auf die regelmäßige Blut­druck­kon­trolle sollte nun ein beson­deres Augen­merk gelegt wer­den, ein gut eingestell­ter Blut­druck (unter 140/90 mm Hg) ist im Win­ter wichtig.

 

Quelle: Deutsches Grünes Kreuz e.V. www.dgk.de

Adventskalender
Adventskalender
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2022
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2022
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de