Startseite » Aktuelles »

Aktionswoche für psychische Gesundheit

15. bis 19. März
Aktionswoche für psychische Gesundheit

Foto: © grafikplusfoto - stock.adobe.com

Die Offen­sive Psy­chis­che Gesund­heit ist ein bish­er einzi­gar­tiges Bünd­nis des Bun­desmin­is­teri­ums für Arbeit und Soziales (BMAS), des Bun­desmin­is­teri­ums für Gesund­heit (BMG) und des Bun­desmin­is­teri­ums für Fam­i­lie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie mehr als 50 Partner*innen aus der Präven­tion. Gemein­sam starten die Part­ner nun eine Aktionswoche für psy­chis­che Gesund­heit, mit dem Ziel, einen offeneren Umgang zu fördern und Hil­f­sange­bote sicht­bar­er zu machen.

Vom 15. bis 19. März wer­den im Rah­men von kosten­losen Online-Ver­anstal­tun­gen unter­schiedliche Akteur*innen, Multiplikator*innen und Expert*innen zu Wort kom­men. Ent­lang von täglich wech­sel­nden The­men wer­den Ange­bote vorgestellt und Impulse zu unter­schiedlichen Schw­er­punk­ten gesetzt.

Häu­fig entste­hen Belas­tun­gen, Sor­gen und Äng­ste in ver­schiede­nen Lebens­bere­ichen, zum Beispiel am Arbeit­splatz, in der Schule oder  in der Fam­i­lie — in der Coro­na-Pan­demie wird dies noch deut­lich­er als zuvor. Fehlende Struk­turen im All­t­ag, die Anforderun­gen bei der Vere­in­barkeit von Fam­i­lie oder die Ein­schränkun­gen sozialer Kon­tak­te sind nur einige Aspek­te, welche Betrof­fene aktuell bewälti­gen müssen. Der lebensweltüber­greifende Ansatz der Offen­sive Psy­chis­che Gesund­heit nimmt dies auf.

Die Aktionswoche startet am Mon­tag, 15. März: Zum The­ma „Was die Psy­che stark macht“. Der Dien­stag, 16. März wid­met sich der Arbeitswelt und ste­ht unter dem Mot­to „Was tun, wenn nach Feier­abend nichts mehr geht?“ Am Mittwoch, 17. März liegt der Schw­er­punkt auf Belas­tun­gen duch Ein­samkeit im Alter.

Die let­zten bei­den Tage der Aktionswoche am Don­ner­stag, 18. März und Fre­itag, 19. März sind der Lebenswelt Fam­i­lie gewid­met, unter den Fragestel­lun­gen: Wie gelingt eine gesunde Vere­in­barung von Fam­i­lie und Beruf? Wann wird für ein Kind aus Forderung Überforderung?

Mehr zum The­ma Fam­i­lien­all­t­ag im Home­of­fice bietet INQA mit den „Beschäftigten-Tipps: gesunde Vere­in­barung von Fam­i­lie und Beruf im Home­of­fice“. 

Jede*r ist her­zlich willkom­men und ein­ge­laden, an der Aktionswoche teilzunehmen — von inter­essierten Pri­vat­per­so­n­en über beru­flich Inter­essierte bis hin zu Arbeitgeber*innen – durch die Vielfalt der Lebenswel­ten ist für alle etwas dabei.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Teil­nahme und den konkreten Ange­boten der Aktionswoche find­en Sie hier oder auf dem INQA-Twit­ter-Kanal.

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de