Startseite » Allgemein » Euro­päi­sche Union erwei­tert Liste krebs­er­zeu­gende Stoffe am Arbeits­platz

Dieselabgase jetzt auch mit dabei

Euro­päi­sche Union erwei­tert Liste krebs­er­zeu­gende Stoffe am Arbeits­platz

Zu den Stoffen, die das Europäische Parlament und der Rat zur Liste der als krebserzeugend anerkannten chemischen Stoffe am Arbeitsplatz hinzufügen wollen, gehören auch Dieselabgase. Foto: Christian Widmann – stock.adobe.com
Anzeige

Das Euro­päi­sche Parla­ment und der Rat haben acht weitere chemi­sche Stoffe in die Liste jener Stoffe aufge­nom­men, die am Arbeits­platz krebs­er­zeu­gend wirken. Damit folgen sie dem zwei­ten Vorschlag der Euro­päi­schen Kommis­sion zur Liste der als krebs­er­zeu­gend aner­kann­ten chemi­schen Stoffe am Arbeits­platz. Dies hat Konse­quen­zen vor allem für Beschäf­tigte in der chemi­schen Indus­trie, der Metall- und der Auto­mo­bil­in­dus­trie, Berufs­kraft­fah­rer, Bauar­bei­ter sowie Arbeit­neh­me­rin­nen und Arbeit­neh­mer im Hafen­sek­tor und in der Lage­rei.

Details zum zwei­ten Vorschlag der Euro­päi­schen Kommis­sion finden Sie  hier.

Als nächs­ter Schritt wird die Eini­gung dem Ausschuss der Stän­di­gen Vertre­ter zur Billi­gung vorge­legt. Sobald die Stän­di­gen Vertre­ter der Mitglied­staa­ten die Eini­gung bestä­tigt haben, wird sie dem Euro­päi­schen Parla­ment zur Abstim­mung im Plenum vorge­legt.

Hinter­grund

Da stän­dig neue wissen­schaft­li­che Erkennt­nisse über krebs­er­zeu­gende chemi­sche Stoffe gewon­nen werden, unter­stützt die Kommis­sion eine konti­nu­ier­li­che Aktua­li­sie­rung der Richt­li­nie über Karzi­no­gene und Muta­gene (Richt­li­nie 2004/37/EG, link).

Die Juncker-Kommission setzt sich für eine Aktua­li­sie­rung der Rechts­vor­schrif­ten zum Schutz von Arbeit­neh­me­rin­nen und Arbeit­neh­mern vor krebs­er­zeu­gen­den chemi­schen Stof­fen ein. Der erste Vorschlag der Kommis­sion (link) wurde im Mai 2016 vorge­legt und bereits Ende 2017 als Richt­li­nie durch die beiden gesetz­ge­ben­den Organe ange­nom­men. Mit der vorläu­fi­gen Eini­gung wird die letzte Phase der Verhand­lun­gen über den zwei­ten Kommis­si­ons­vor­schlag von Januar 2017 (link) einge­läu­tet.

Mehr zu den Hinter­grün­den finde Sie  hier.

https://ec.europa.eu

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 8
Ausgabe
8.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de