Startseite » Sicherheit » Gefährdungsbeurteilung »

Gefährdungen durch Kühlschmierstoffe

Aktualisierte Informationen
Gefährdungen durch Kühlschmierstoffe

Foto: © photosoup – Fotolia.com
Anzeige
Im Inter­net­por­tal Kühlschmier­stoffe (KSS) des Insti­tuts für Arbeitss­chutz der Deutschen geset­zlichen Unfal­lver­sicherung (IFA) erhal­ten Betriebe kosten­frei alle wichti­gen Infor­ma­tio­nen, um den Schutz ihrer Beschäftigten vor Gefährdun­gen durch KSS zu gewährleisten.

In Deutsch­land set­zt die met­al­lver­ar­bei­t­ende Indus­trie jährlich rund 80 000 Ton­nen Kühlschmier­stoffe ein. Über 300 ver­schiedene Pro­duk­te sind auf dem Markt. Einige ihrer Inhaltsstoffe sind gesund­heitlich beden­klich. Je nach Anwen­dungs­fall beste­ht das Risiko, dass Beschäftigte KSS aus­ge­set­zt sind. Die Stoffe wer­den zum Beispiel beim Schmieren, Kühlen, Spülen oder Abtrans­portieren von Spä­nen vernebelt und gelan­gen in die Atem­luft der Beschäftigten. Aber auch der Hautkon­takt mit KSS kann die Gesund­heit beein­trächti­gen. In Deutsch­land ist der Arbeit­ge­ber verpflichtet, die Gefährdun­gen an Arbeit­splätzen zu beurteilen und geeignete Maß­nah­men zum Schutz der Mitar­beit­er und Mitar­bei­t­erin­nen zu ergreifen. Das IFA-Inter­net­por­tal „Kühlschmier­stoffe“ enthält Infor­ma­tio­nen für die Unternehmen, um diesen geset­zlichen Verpflich­tun­gen zu entsprechen: Hil­fen zur Gefährdungs­beurteilung und zur Auswahl von Schutz­maß­nah­men sind um prak­tis­che Anleitun­gen ergänzt, zum Beispiel um ein Form­blatt zur Gefährdungs­beurteilung oder einen Musterhautschutzplan.
Zusät­zlich gibt das Por­tal Auskun­ft über Eigen­schaften, Arten und Zusam­menset­zung von Kühlschmier­stof­fen und das anzuwen­dende Regel­w­erk. Ein Lexikon­teil und eine Frage­funk­tion run­den das Ange­bot ab.
Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 4
Ausgabe
4.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 3
Ausgabe
3.2021
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de