Startseite » Allgemein »

Ökodesign-Richtlinie für Lampen und Leuchten: Schrittweise Verbote

Schrittweise Verbote für ineffiziente Leuchtmittel
Neue Ökodesign-Richtlinie für Lampen und Leuchten

Zum 1. September 2021 kommt das Aus für Leuchtmittel, die nicht den Mindestanforderungen der neuen Ökodesign-Richtlinie für Lampen und Leuchten e ntsprechen. Foto: pix4U - stock.adobe.com
Anzeige

Einige inef­fiziente Leucht­mit­tel dür­fen ab 1. Sep­tem­ber 2021 nicht mehr in Verkehr gebracht wer­den, das Aus für weit­ere „Strom­fress­er“ fol­gt zwei Jahre später. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusam­me­nar­beit (DGWZ) hin.

Hin­ter­grund ist die Verord­nung 2019/2020/EU der Europäis­chen Kom­mis­sion zur Fes­tle­gung von Ökode­sign-Anforderun­gen an Lichtquellen (Lam­p­en sowie Leucht­en mit fest einge­bauter Lichtquelle) und sep­a­rate Betrieb­s­geräte sowie die delegierte Verord­nung 2019/2015/EU der Europäis­chen Kom­mis­sion zur Energie­ver­brauchskennze­ich­nung von Lichtquellen. Lichtquellen und sep­a­rate Betrieb­s­geräte müssen die in der Verord­nung fest­gelegten neuen Anforderun­gen bezüglich der Min­dest­ef­fizienz sowie bes­timmte Funk­tions- und Infor­ma­tion­san­forderun­gen erfüllen.

Zwei Stichtage für Verbote

Zu den Lichtquellen, die nicht den neuen Min­dest­ef­fizien­z­gren­zw­erte entsprechen, zählen Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en mit einge­bautem Vorschalt­gerät. Die soge­nan­nten Energies­par­lam­p­en dür­fen ab 1. Sep­tem­ber 2021 nicht mehr in Verkehr gebracht wer­den. Ab 1. Sep­tem­ber 2023 fol­gen T8-Lam­p­en in den Größen 600, 1.200 und 1.500 Mil­lime­ter sowie Halo­gen­lam­p­en mit den Sock­eln G9, G4, GY6.35.

Energieverbrauchsetiketten mit neuer Skala

Zudem erhal­ten die Energie­ver­brauch­setiket­ten von Lichtquellen eine neue Skala von A bis G. Sie wer­den ab 1. Sep­tem­ber 2021 im Han­del zu sehen sein. Bere­its ab dem 25. Dezem­ber 2019 erlosch die Pflicht zur Kennze­ich­nung von Leucht­en für Her­steller und Liefer­an­ten (2012/874/EU, Artikel 3, Absatz 2 und Artikel 4, Absatz 2 ent­fall­en). Her­steller und Impor­teure ste­hen hier in der Ver­ant­wor­tung, nicht jedoch der Han­del und die Endverbraucher.

 

www.dgwz.de

 

Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2021
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de