Startseite » Allgemein » Pass­ge­nauer Fußschutz von Elten

Ergonomische Sicherheitsschuhe auf A+A

Pass­ge­nauer Fußschutz von Elten

Mit seiner optimalen Passform sorgt der „Daniel pro Low“ aus der erweiterten „Ergo-Active“ -Generation von Elten für ein zusätzliches Plus an Sicherheit und Komfort bei der Arbeit. Foto: © ELTEN GmbH
Anzeige

Der Sicher­heits­schuh­her­stel­ler Elten legt einen beson­de­ren Schwer­punkt auf Ergo­no­mie und Trage­kom­fort und präsen­tiert das auf der A+A mit seiner Reihe „Ergo-Active 2.0“. Für die Modelle wurden erst­mals Füße in Bewe­gung vermes­sen. Das Ergeb­nis: die perfekte Pass­form für jeden indi­vi­du­el­len Fuß.

Die Serie „Ergo-Active 2.0“ ist eine Allround­lö­sung mit unter­schied­li­chen Fußty­pen. Die Modelle der Reihe – wie etwa der S3-Halbschuh „Daniel pro Low“ – können sich an bestimm­ten Stel­len weiten, an ande­ren mehr Halt geben. Die Sohle passt sich der natür­li­chen Fuß-Abrollbewegung an. Es drückt und zwickt nichts mehr, der Schuh sitzt ange­nehm am Fuß und unter­stützt die Bewe­gungs­ab­läufe – für ein zusätz­li­ches Plus an Sicher­heit und Komfort bei der Arbeit.

Fußver­mes­sung in Bewe­gung

Die Entwick­lung der auf jeden indi‧viduellen Fuß abge­stimm­ten Pass­form ‧begann mit der Frage: Wie verän­dert sich die Fußform in Bewe­gung – etwa beim Laufen, Bücken oder Knien? Diese Frage woll­ten Produkt­ent­wick­ler von Elten und Forscher der Univer­si­tät Tübin­gen beant­wor­ten und haben Füße erst­mals in der Bewe­gung vermes­sen – auf Basis eines dyna­mi­schen 3D-Scanners. Zuvor hatten für die erste „Ergo-Active“-Generation Elten und die Abtei­lung Sport­me­di­zin der Univer­si­tät Füße zunächst statisch vermes­sen. Daraus haben sich drei Pass­form­ty­pen entwi­ckelt – kräf­tige, durch­schnitt­lich breite und schma­lere Füße.

Das Ergeb­nis der neuen, dyna­mi­schen Vermes­sung: Die Füße verän­dern sich in den Abmes­sun­gen während der Bewe­gung. Mit diesen Erkennt­nis­sen wurden auf Grund­lage der Pass­form­ty­pen der ‧ersten Genera­tion weitere Pass­for­men entwi­ckelt. Drei verschie­dene Sohlen, verschie­dene Kappen­wei­ten und unter­schied­li­che Ober­ma­te­ria­lien machen „Ergo-Active 2.0“ zur idea­len Allround­lö­sung für verschie­denste Arbeits­um­ge­bun­gen.

Der Ergo­no­mie auf den Fersen

Sicher­heits­schuh­her­stel­ler Elten nutzt die detail­lier­ten Mess­werte, um die Pass­for­men stetig zu verbes­sern – etwa durch Zuga­ben oder Wegnah­men am Ballen­punkt. Oder durch die Einar­bei­tung von flexi­blen Ober­ma­te­ria­lien in die Modelle: Das Mate­rial gleicht Asym­me­trien, beispiels­weise des Fußrü­ckens, während der Bewe­gung opti­mal aus.


Elten GmbH
Ostwall 7–13, 47589 Uedem
Tel. +49 (0) 2825 8068
service@elten.com
www.elten.com
Halle 09, Stand A04/A05

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de