Startseite » Allgemein » Räum‐ und Streu­pflicht auf dem Betriebs­ge­lände

Sicherheitstipp

Räum‐ und Streu­pflicht auf dem Betriebs­ge­lände

Jetzt ist wieder die Zeit, zu der Unfälle durch Ausrutschen auf Schnee und Eis drohen. (Foto: © highwaystarz – stock.adobe.com)
Anzeige

Die Berufs­ge­nos­sen­schaft Nahrungs­mit­tel und Gast­ge­werbe (BGN) klärt in ihrem Sicher­heits­tipp über die Pflicht zum Schnee­räu­men auf dem Betriebs­ge­lände auf und erläu­tert, wann die gesetz­li­che Unfall­ver­si­che­rung für Schä­den aufkommt.

Schnee­räu­men auf dem gesam­ten Betriebs­ge­lände, auf Zufahrts­we­gen, Park­plät­zen und Gehwe­gen, gehört zu den Verkehrs­si­che­rungs­pflich­ten
des Arbeit­ge­bers. Stürzt ein Betriebs­an­ge­hö­ri­ger auf dem Gelände und verletzt sich, ist er durch die gesetz­li­che Unfall­ver­si­che­rung versi­chert, auch wenn sein Arbeit­ge­ber seiner Räum‐ und
Streu­pflicht nicht nach­ge­kom­men ist. Gleich­zei­tig ist der vor Schadenersatz‐ oder Schmer­zens­geld­an­sprü­chen geschützt.
Anders, wenn ein Liefe­rant oder Besu­cher auf dem Betriebs­ge­lände zu Scha­den kommt, weil nicht ausrei­chend geräumt wurde. Hier kann der Betriebs­in­ha­ber wegen der
Verlet­zung der Streu‐ und Räum­pflicht haft­bar gemacht werden.
Was bedeu­tet „ausrei­chend geräumt“?
Die Räum‐ und Streu­pflicht auf einem Betriebs­ge­lände ist erfüllt, wenn die geräum­ten Verkehrs­wege bei ange­mes­se­ner Vorsicht gefahr­los befah­ren und began­gen werden
können. Dafür reicht es aus, genü­gend breite Geh‐ und Fahr­wege zu schaf­fen. Eine komplette Räumung ist nicht erfor­der­lich. Zuwege, Zufahr­ten und Park­plätze müssen zu
den Zeiten geräumt bzw. gestreut sein, zu denen nennens­wer­ter Verkehr zu erwar­ten ist.

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de