Startseite » Allgemein »

Regelwerke zu Wasserlöschanlagen überarbeitet

VdS-Standards überarbeitet
Regelwerke zu Wasserlöschanlagen

Foto: © gen_A - stock.adobe.com
Anzeige

Die VdS-Regel­w­erke rund um Wasser­löschan­la­gen sind im Jan­u­ar 2021 in ein­er neuen, aktu­al­isierten Auflage erschienen: VdS CEA 4001 (Richtlin­ien für Sprin­kler­an­la­gen, Pla­nung und Ein­bau), VdS 2108 (Richtlin­ien für Schaum­löschan­la­gen, Pla­nung und Ein­bau) und VdS 2109 (Richtlin­ien für Sprüh­wass­er-Löschan­la­gen, Pla­nung und Ein­bau). Wie gewohnt, richt­en sie sich ins­beson­dere an Plan­er- und Errichter­fir­men von Wasser­löschan­la­gen, an Betreiber der Anla­gen, die darin wichtige Hin­weise zu Wartung und Instand­hal­tung find­en, sowie an Sachversicherer. 

Die wichtig­sten Änderun­gen des aktuellen Updates betr­e­f­fen die VdS CEA 4001, das inter­na­tion­al beliebte Stan­dard­w­erk zu Pla­nung und Ein­bau von Sprin­kler­an­la­gen. Ein Novum ist zum Beispiel der neue Anhang T, der die Schnittstellen zu anderen Regel­w­erken beschreibt. 

Hin­ter­grund: Grund­sät­zlich unter­sagen die Richtlin­ien das Mis­chen ver­schieden­er Regel­w­erke, das soge­nan­nte „Rosi­nen­pick­en“, da dadurch die Sicher­heits­stan­dards ver­wässert wer­den kön­nen. Allerd­ings sehen die Experten von VdS in der VdS CEA 4001 nun Aus­nah­men vor: Für sehr spezielle The­men­bere­iche, die die VdS CEA 4001 nicht umfassend abdeckt, benen­nen sie Schnittstellen zu anderen Regel­w­erken. Der Anhang beschreibt konkrete Fälle, in denen Bes­tim­mungen von NFPA und FM Glob­al ergänzend hinzuge­zo­gen wer­den dürfen.

Kom­plett über­ar­beit­et ist der Anhang K.3 zum Umgang mit brennbaren Flüs­sigkeit­en. Er definiert konkrete Maß­nah­men auch für Anwen­dungs­felder, in denen die Gefahr durch brennbare Flüs­sigkeit­en oft nicht genug beachtet wird. Dazu gehören beispiel­sweise Mis­chlagerun­gen in Verteilzen­tren von Super­märk­ten, die unter anderem brennbare Pro­duk­te wie Nag­el­lack­ent­fern­er bein­hal­ten, sowie Pro­duk­tions­bere­iche, in denen Flaschen mit Schmieröl stehen. 

Um die Änderun­gen in der VdS CEA 4001 noch ein­fach­er nachvol­lziehen zu kön­nen, bietet VdS erst­mals zusät­zlich zur Richtlin­ie eine Syn­opse an die, ähn­lich wie der Änderungsmodus von Textver­ar­beitung­spro­gram­men, detail­liert alle inhaltlichen Änderun­gen her­vorhebt. Sie kann auss­chließlich in Kom­bi­na­tion mit der neuen Richtlin­ie erwor­ben werden.

Neue Regel­w­erke jet­zt erhältlich 

Die kom­plett über­ar­beit­eten Richtlin­ien VdS CEA 4001, VdS 2108 und VdS 2109 sowie die Syn­opse zur VdS CEA 4001sind ab sofort im VdS-Shop erhältlich: shop.vds.de

VdS-Online-Sem­i­nare zur neuen VdS CEA 4001

In einem neuen Online-Sem­i­nar wird VdS-Experte Frank Bieber über einige inter­es­sante Punk­te der neuen Sprin­kler-Richtlin­ie informieren. Die ersten Ter­mine sind der 19.2.21 und der 8.3.21, jew­eils 10–12 Uhr. Infor­ma­tio­nen dazu unter www.vds.de/el-vds4001

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 3
Ausgabe
3.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 2
Ausgabe
2.2021
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de