Verkehrssicherheitsaktion Licht-Test: Sehen und gesehen werden
Startseite » Allgemein » Sehen und gese­hen werden

Aktion „Licht-Test“ vom 1. bis 31. Oktober

Sehen und gese­hen werden

Im Oktober sollte die Fahrzeug-Beleuchtung überprüft werden.
Vom 1. bis 31. Oktober bieten zahlreiche Werkstätten der Kfz-Innungen und die DEKRA wieder den traditionsreichen kostenlosen Licht-Check an. Foto: DEKRA
Anzeige

Der Okto­ber ist schon seit 60 Jahren der Licht‐Test‐Monat in Deutsch­land. Meis­ter­be­triebe der Kfz‐Innungen und andere Part­ner der Kampa­gne bieten in diesem Monat einen Gratis‐Check der Beleuch­tungs­ein­rich­tun­gen an. Auch die DEKRA Nieder­las­sun­gen betei­li­gen sich wieder bundes­weit an der kosten­lo­sen Aktion.

Statis­tik zeigt Hand­lungs­be­darf

Warum sich jetzt eine Über­prü­fung der Beleuch­tung empfiehlt, erschließt sich umge­hend beim Blick in die amtli­che Unfall­sta­tis­tik. Demnach passie­ren ein Drit­tel (33 Prozent) aller tödli­chen Verkehrs­un­fälle in Deutsch­land bei Dämme­rung oder Dunkel­heit. Auf Auto­bah­nen sind es sogar 42 Prozent. Auf der ande­ren Seite weist bei den Haupt­un­ter­su­chun­gen von DEKRA in Deutsch­land fast jedes dritte Fahr­zeug Mängel an den licht­tech­ni­schen Einrich­tun­gen auf.

Kosten­lo­ser Check

Diese Zahlen machen klar: Es ist unheim­lich wich­tig, gerade jetzt zu Beginn der dunk­len Jahres­zeit die Fahr­zeug­be­leuch­tung zu über­prü­fen und, wenn nötig, instand zu setzen“, so Guido Kutschera, Geschäfts­füh­rer der DEKRA Auto­mo­bil GmbH. „Nur wer mit guter Beleuch­tung unter­wegs ist, wer gut sehen kann und selbst gut zu sehen ist, kann auch sicher unter­wegs sein. Deshalb unter­stützt DEKRA die Aktion Licht‐Test auch in diesem Jahr wieder bundes­weit und flächen­de­ckend.“

Für mehr Sicher­heit

Die Verkehrs­si­cher­heits­ak­tion Licht‐Test gibt es schon seit 1956. Bei dem Test werden acht Bestand­teile der Fahr­zeug­be­leuch­tung auf Funk­tion und rich­tige Einstel­lung nach den Vorga­ben der Stra­ßen­ver­kehrs­zu­las­sungs­ord­nung getes­tet:

  • Nebel‐, Such‐ und andere erlaubte Zusatz­schein­wer­fer
  • Fern‐ und Abblend­licht
  • Begrenzungs‐ und Park­leuch­ten
  • Brems­lich­ter
  • Schluss­lich­ter
  • Warn­blink­an­lage
  • Fahrt­rich­tungs­an­zei­ger
  • Nebel­schluss­leuchte

Der Licht‐Test ist ein Service, bei dem Kfz‐Meister kleine Mängel sofort und kosten­los behe­ben. Nur nötige Ersatz­teile und umfang­rei­che Einstell­ar­bei­ten müssen bezahlt werden. Der bestan­dene Check wird mit der Akti­ons­pla­kette an der Wind­schutz­scheibe doku­men­tiert.

www.licht-test.de

www.dekra.de

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de