Startseite » Allgemein » Siche­rer unter­wegs mit Sicher in meiner Region

Angebot für junge Beschäftigte

Siche­rer unter­wegs mit Sicher in meiner Region

Ein Programm sensibilisiert junge Beschäftigte für Gefährdungen auf den ihnen bekannten Wegen. (Foto: © velimir – stock.adobe.com)
Anzeige

Über ein Drit­tel der melde­pflich­ti­gen Arbeits- und Dienst­we­ge­un­fälle im Stra­ßen­ver­kehr passie­ren Beschäf­tig­ten zwischen 16 und 29 Jahren. Mit dem Programm „Sicher in meiner Region – Regio Protect UVT“ sensi­bi­li­siert der Deut­sche Verkehrs­si­cher­heits­rat (DVR) diese Alters­gruppe in verschie­de­nen Regio­nen Deutsch­lands für die Risi­ken im Stra­ßen­ver­kehr vor Ort. Seit Septem­ber wird das Programm auch für die Region Aurich (Nieder­sach­sen) ange­bo­ten, ab Dezem­ber für die Region Köln.

Sicher in meiner Region“ besteht aus zwei Präsenz­se­mi­na­ren und einer webba­sier­ten Selbst­lern­phase, für die eigens das Online-Präventionstool www.sicher-in-meiner-region.de vom DVR entwi­ckelt wurde. Auf Basis poli­zei­lich erfass­ter Unfall­da­ten werden regio­nale Unfall­häu­fungs­stel­len per 360-Grad-Videos aufge­nom­men, mögli­che Unfall­her­gänge in animier­ten Video­se­quen­zen rekon­stru­iert und auf der Webseite zur Verfü­gung gestellt.

In den beiden Semi­na­ren sensi­bi­li­sie­ren profes­sio­nelle Trai­ne­rin­nen und Trai­ner junge Beschäf­tigte für die spezi­fi­schen Gefähr­dun­gen der ihnen bekann­ten Wege. In der dazwi­schen­ge­schal­te­ten online-basierten Selbst­lern­phase bear­bei­ten die Teil­neh­men­den selbst­stän­dig indi­vi­du­elle Beob­ach­tungs­auf­ga­ben zu Stre­cken in ihrer Umge­bung.

Evalua­tion zeigt: „Sicher in meiner Region“ wirkt

Die Mate­ria­lien der Webseite helfen dabei, wich­tige Stre­cken­merk­male wahr­zu­neh­men und das Verhal­ten von ande­ren Verkehrs­teil­neh­men­den besser einschät­zen zu können. Aufgrund des regio­na­len Bezu­ges sind die Stre­cken den Teil­neh­men­den größ­ten­teils bekannt. Dadurch entsteht ein hohes emotio­na­les Iden­ti­fi­ka­ti­ons­po­ten­tial, das die Betei­lig­ten für ihre spezi­fi­schen Gefähr­dun­gen sensi­bi­li­siert. Evalua­tio­nen zeigen, dass „Sicher in meiner Region“ wirkt. Die Bereit­schaft zu aggres­si­ven Verkehrs­ver­stö­ßen sinkt. Außer­dem wurden bei den jungen Teil­neh­men­den signi­fi­kante Verbes­se­run­gen der Methoden- und Sozi­al­kom­pe­tenz gemes­sen.

Das Unfall­ri­siko auf Arbeits- und Dienst­we­gen senken

Sicher in meiner Region – Regio Protect UVT“ wurde als Semi­nar­pro­gramm entwi­ckelt, um das beson­ders hohe Unfall­ri­siko von jungen Menschen auf ihren tägli­chen Arbeits­we­gen zu senken. Im Jahr 2018 verzeich­ne­ten Unfall­kas­sen und Berufs­ge­nos­sen­schaf­ten zum wieder­hol­ten Male mehr melde­pflich­tige Unfälle mit tödli­chem Ausgang im Stra­ßen­ver­kehr als außer­halb. Über ein Drit­tel dieser melde­pflich­ti­gen Arbeits- und Dienst­we­ge­un­fälle passie­ren jungen Beschäf­tig­ten im Alter von 16 bis 29 Jahren (DGUV, 2018). Im Septem­ber und Okto­ber 2019 wird „Sicher in meiner Region“ in Aurich (Nieder­sach­sen) sowie im Dezem­ber 2019 und Januar 2020 in Köln (Nordrhein-Westfalen) ange­bo­ten.

Berufs­ge­nos­sen­schaf­ten und Unfall­kas­sen fördern „Sicher in meiner Region“

Sicher in meiner Region“ ist ein Koope­ra­ti­ons­pro­jekt des DVR, der Deut­schen Gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung (DGUV), der Berufs­ge­nos­sen­schaft Handel und Waren­lo­gis­tik (BGHW), der Berufs­ge­nos­sen­schaft Rohstoffe und chemi­sche Indus­trie (BG RCI), der Berufs­ge­nos­sen­schaft Holz und Metall (BGHM), der Berufs­ge­nos­sen­schaft Ener­gie Textil Elek­tro Medi­en­er­zeug­nisse (BG ETEM), der Berufs­ge­nos­sen­schaft Verkehrs­wirt­schaft Post-Logistik Tele­kom­mu­ni­ka­tion (BG Verkehr) und der Berufs­ge­nos­sen­schaft der Bauwirt­schaft (BG Bau) in Zusam­men­ar­beit mit dem Minis­te­rium für Infra­struk­tur und Landes­pla­nung des Landes Bran­den­burg, der IPV GmbH und der TÜV | DEKRA arge tp 21 GbR in Koope­ra­tion mit der Bundes­ver­ei­ni­gung der Fahr­leh­rer­ver­bände e. V. (BVF).

Weitere Infor­ma­tio­nen und Mate­ria­lien stehen hier.

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de