Startseite » Allgemein »

Neuer KulturCheck der DGUV

DGUV Web-App
Sicherheitskultur checken

Foto. © contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Wie ste­ht es in unserem Unternehmen um die Sicher­heit am Arbeit­splatz? Wie hal­ten wir es in unser­er Ein­rich­tung mit dem Schutz der Gesund­heit? Wie sieht es mit der Fehlerkul­tur aus? Ist das Betrieb­skli­ma gut? Antworten auf diese und weit­ere Fra­gen zeigen, wie es um die Kul­tur der Präven­tion in einem Unternehmen bestellt ist. Die neue Web-App­lika­tion Kul­turCheck der DGUV hil­ft dabei, die Präven­tion­skul­tur zu optimieren.

Vor allem Arbeit­nehmerin­nen und Arbeit­nehmer, die nach wie vor im Betrieb tätig sind, arbeit­en derzeit unter erschw­erten Bedin­gun­gen. Das Ein­hal­ten von Abstän­den und das Tra­gen ein­er FFP2-Maske erfordern ein gewiss­es Durch­hal­tev­er­mö­gen. Viele Men­schen sind pan­demiemüde. Deshalb müssen jet­zt nochmals alle Kräfte gebün­delt wer­den. Wie schaut es mit der Sicher­heit der Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er aus? Gibt es eine angemessene Fehlerkul­tur? Ist das Betrieb­skli­ma im Büro und im Home­of­fice intakt? Emi­nent wichtige Fra­gen, die es für eine frucht­bare Unternehmen­skul­tur zu beant­worten gilt.

Bei der Bestand­sauf­nahme und der anschließen­den Weit­er­en­twick­lung der Kul­tur der Präven­tion unter­stützt die am Insti­tut für Arbeit und Gesund­heit der DGUV (IAG) entwick­elte Web-App­lika­tion Kul­turCheck. Grund­lage dafür bilden die sechs Hand­lungs­felder der Präven­tion­skam­pagne kom­m­mit­men­sch — Führung, Kom­mu­nika­tion, Beteili­gung, Fehlerkul­tur, Betrieb­skli­ma sowie Sicher­heit und Gesund­heit. Vorge­se­hen ist der Check für Unternehmen und Ein­rich­tun­gen mit min­destens 50 Beschäftigten.

Der Erstzu­gang zur Webap­p­lika­tion erfol­gt durch die Reg­istrierung der oder des Ver­ant­wortlichen des Unternehmens oder der Ein­rich­tung. Die Analyse erfol­gt dann in mehreren Schrit­ten, um möglichst viele Per­spek­tiv­en zu beleucht­en. Beim Struk­turCheck wer­den die struk­turellen Gegeben­heit­en für jedes Hand­lungs­feld erfasst. Im Beschäftig­tenCheck, ein­er stan­dar­d­isierten und anonymisierten Online-Befra­gung der Beschäftigten, wird die Sicht der Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er auf die einzel­nen The­men erhoben.

Alle Befra­gun­gen kön­nen dig­i­tal durchge­führt und aus­gew­ertet wer­den — bei Bedarf auch getren­nt nach unter­schiedlichen Organ­i­sa­tion­sein­heit­en (z. B. Abteilun­gen) oder nach Führungskräften und Beschäftigten. Im Unter­schied zum bish­eri­gen Kul­turCheck ist es dank der Web-App nun möglich, alle Schritte inner­halb eines Tools durchzuführen.

Wer die neue Web-App­lika­tion jet­zt nutzen will, um die unternehmens- oder ein­rich­tungsin­terne Kul­tur der Präven­tion mit einem kom­fort­ablen Tool zu verbessern, wird hier fündig.

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de