Startseite » Allgemein »

Sturz bei Einkauf – Dienstunfall?

Rechtskräftig
Sturz bei Einkauf – Dienstunfall?

Foto: © Minerva Studio – Fotolia.com
Anzeige
Wer auf ein­er mehrtägi­gen Dien­streise Lebens­mit­tel oder andere Gegen­stände des täglichen Bedarfs einkauft, ste­ht nach einem Urteil des Bun­desver­wal­tungs­gerichts unter Dien­stun­fallschutz.

Der Kläger in diesem Fall hat­te auf ein­er Dien­streise auf dem Weg zu seinem Hotel an einem Kiosk ange­hal­ten, um Lebens­mit­tel einzukaufen. Auf dem Rück­weg zu seinem Fahrzeug stürzte er und brach sich den Arm. Sein Dien­s­therr hat­te die Anerken­nung eines Dien­stun­falls abgelehnt, weil Wege­un­ter­brechun­gen, die pri­vat­en Ver­rich­tun­gen wie dem Einkauf von Lebens­mit­teln dien­ten, nicht unter Unfallschutzschutz stün­den.
Die Leipziger Richter beurteil­ten den Fall jedoch anders: Der Mann musste auswärts über­nacht­en und kon­nte nach Dien­stschluss nicht in seine eigene Woh­nung zurück­kehren. Er war deshalb gezwun­gen, Gegen­stände des täglichen Bedarfs auswärts zu erwer­ben. Die Besorgung von Lebens­mit­teln war nach Auf­fas­sung des Gerichts daher noch im Dien­stun­fallschutz inbe­grif­f­en. Das Urteil ist recht­skräftig. (Urteil des Bun­desver­wal­tungs­gerichts vom 10.12.2013, Az. 2 C 7/12)
Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abon­nieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de