Startseite » Corona »

Aufruf zur Grippeschutzimpfung: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung startet Kampagne

Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Grippeimpfung in der Coronavirus-Pandemie besonders wichtig

Ein Motiv aus der Plakatserie zur Kampagne „Wir kommen der Grippe zuvor”. Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Anzeige

Mit der Kam­pagne „Wir kom­men der Grippe zuvor” ruft die Bun­deszen­trale für gesund­heitliche Aufk­lärung (BZgA) zur Grippeschutz­imp­fung auf und unter­stre­icht die  Bedeu­tung dieser Präven­tion­s­maß­nahme im Kon­text der Coro­n­avirus-Pan­demie: Ins­beson­dere Risiko­grup­pen soll­ten sich im Herb­st mit­tels Imp­fung vor ein­er möglichen Influen­za-Infek­tion schützen. Auf diese Weise soll ver­mieden wer­den, dass der Höhep­unkt der Grippe-Infek­tio­nen mit einem möglichen Anstieg an Coro­na-Infek­tio­nen zusam­men­fällt.

Prof. Dr. med. Hei­drun Thaiss, Lei­t­erin der BZgA, betont: „Die Grippeschutz­imp­fung ist die wichtig­ste Präven­tion­s­maß­nahme gegen diese Infek­tion­skrankheit. Durch die Imp­fung lässt sich das Risiko eines schw­eren Krankheitsver­laufs senken. Daher soll­ten sich ins­beson­dere Men­schen mit erhöhtem Risiko – also Ältere, chro­nisch Kranke und auch Schwan­gere – unbe­d­ingt impfen lassen und am besten schon jet­zt einen Impfter­min vere­in­baren. Denn nach der Imp­fung dauert es 10 bis 14 Tage, bis der Kör­p­er einen aus­re­ichen­den Schutz gegen die Grippe­viren aufge­baut hat.“

Empfehlungen der Ständigen Impfkommission

Die Ständi­ge Impfkom­mis­sion (STIKO) emp­fiehlt eine Grippeschutz­imp­fung für Per­so­n­en ab 60 Jahren, chro­nisch Kranke aller Altersstufen, Schwan­gere, Medi­zin- und Pflegeper­son­al, Bewohner­in­nen und Bewohn­er von Alten- und Pflege­heimen sowie Kon­tak­t­per­so­n­en bes­timmter Risiko­grup­pen. Um eine Ansteck­ung zu ver­mei­den, wird neben ein­er Imp­fung auch regelmäßiges, gründlich­es Hän­de­waschen mit Seife und Abstand­hal­ten emp­fohlen, denn Grippe­viren kön­nen über Tröpfchen­in­fek­tion beim Hus­ten oder Niesen und über Hände und Ober­flächen über­tra­gen wer­den – noch bevor sich Krankheit­sze­ichen bemerk­bar machen.

Webseite, Broschüren, Poster

Im Mit­telpunkt der Kam­pagne ste­ht die Inter­net­seite www.impfen-info.de/grippeimpfung/. Flankiert wird sie in den kom­menden Wochen und Monat­en mit Großflächen­plakat­en und City-Light-Postern, um bun­desweit auf die Bedeu­tung der Grippeschutz­imp­fung aufmerk­sam zu machen. Die Kam­pagne spricht ins­beson­dere drei Ziel­grup­pen an: Ältere ab 60 Jahre, Schwan­gere sowie Men­schen mit chro­nis­chen Erkrankun­gen. Sie sollen beglei­t­end über Anzeigen in Zeitschriften und mit Broschüren in Arzt­prax­en zur Imp­fung motiviert wer­den. Darüber hin­aus informieren kosten­frei bestell­bare BZgA-Mate­ri­alien zur Grippeimp­fung sowie Broschüren und Poster für die jew­eili­gen Risiko­grup­pen. Diese sind in mehreren Sprachen ver­füg­bar.

Das medi­zinis­che Per­son­al stellt eine wichtige Ziel­gruppe der Imp­fung dar und ist darüber hin­aus die wichtig­ste Infor­ma­tion­squelle für Men­schen, die sich impfen lassen wollen. Zur Unter­stützung der impfend­en Ärzteschaft hat das Robert Koch-Insti­tut ein neues Fak­ten­blatt zur Influen­za-Imp­fung veröf­fentlicht.

www.impfen-info.de/grippeimpfung/

BZgA-Infor­ma­tio­nen zum The­ma Grippeschutz

Infor­ma­tio­nen zu „Sicher­heit und Wirk­samkeit der Grippeimp­fung“ und zu „Fra­gen und Antworten zur Grippeimp­fung“

Erregersteck­brief Influen­za

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abon­nieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de