Startseite » Ergonomie »

Dyna­mi­sche Beleuch­tung: Grund­lage für Leis­tung, Gesund­heit und Wohl­be­fin­den

Tag der Ergonomie am 19. November 2020
Dyna­mi­sche Beleuch­tung: Grund­lage für Leis­tung, Gesund­heit und Wohl­be­fin­den

Anzeige

Dr. Martin Braun, Fraunhofer-Institut für Arbeits­wirt­schaft und Orga­ni­sa­tion IAO, refe­riert am 19. Novem­ber 2020 in Bad Nauheim beim „4. Tag der Ergo­no­mie“ über das Thema „Über­ar­bei­tung der TRBS 1151 „Dyna­mi­sche Beleuch­tung: Grund­lage für Leis­tung, Gesund­heit und Wohl­be­fin­den“:

Das visu­elle System des Menschen ist ideal an das Tages­licht ange­passt, welches der wich­tigste Zeit­ge­ber für die zirka­dia­nen Rhyth­men ist. Es kontrol­liert diverse chro­no­bio­lo­gi­sche Funk­tio­nen, wie den Schlaf-Wach-Rhythmus. Ange­sichts flexi­bler Arbeits­zei­ten erweist sich eine künst­li­che Beleuch­tung als unab­ding­bar. Aller­dings ist deren erhöh­ter Blau­an­teil in der Nacht wegen der Mela­ton­in­sup­pres­sion und damit einher­ge­hen­der mögli­cher Befin­dens­stö­run­gen (z. B. chro­ni­sche Erschöp­fung, Schlaf­stö­run­gen) zu vermei­den. Damit wider­spre­chen sich biolo­gi­sche und visu­elle Anfor­de­run­gen an die Beleuch­tung bei Schicht­ar­beit. Alter­nie­rende Beleuch­tungs­kon­zepte während Tag- und Nacht­be­din­gun­gen sind ein Ansatz, um diesen Gegen­satz zu lösen. Ein farb­dy­na­mi­sches, aus warm- und kalt­wei­ßen Licht­an­tei­len bestehen­des Beleuch­tungs­kon­zept kann die chro­no­bio­lo­gi­sche Rhyth­mik stabi­li­sie­ren und eine Gefähr­dung des Menschen durch nicht-visuelle Licht­ein­flüsse redu­zie­ren.

Im Vortrag werden Grund­la­gen der farb­dy­na­mi­schen Licht­ge­stal­tung vorge­stellt. Ferner werden Ergeb­nisse eines betrieb­li­chen Feld­ver­suchs präsen­tiert, bei dem ein alter­nie­ren­des Beleuch­tungs­kon­zept im indus­tri­el­len Schicht­be­trieb unter­sucht wurde.

 

Foto: Ginger Neumann©Fraunhofer IAO

 

 

 

 

Dr. Martin Braun, Fraunhofer-Institut für Arbeits­wirt­schaft und Orga­ni­sa­tion IAO

 

 

 

Der  „4. Tag der Ergo­no­mie“ wird von den Fach­zeit­schrif­ten „Sicher­heits­in­ge­nieur“ und „Sicher­heits­be­auf­trag­ter“ in Zusam­men­ar­beit mit der Si-Akademie orga­ni­siert.

 

Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de