Startseite » Ergonomie »

Quantifizierung von ergonomischen Studien

Tag der Ergonomie am 19. November 2020
Quantifizierung von ergonomischen Studien

Anzeige

Rain­er E. Grü­nen, referiert am 19. Novem­ber 2020 in Bad Nauheim beim „4. Tag der Ergonomie“ über das The­ma „Quan­tifizierung von ergonomis­chen Stu­di­en “:

Ergonomie beschäftigt sich mit Fragestel­lun­gen, die den Men­schen, seine Fähigkeit­en und seine Bedürfnisse betr­e­f­fen. Das kann gele­gentlich zur Auf­fas­sung ver­leit­en, dass es aus­re­ichend wäre, sich auf einen Durch­schnittstypen oder eventuell nur auf die extremen Gren­z­typen ein­er Zielkund­schaft zu beschränken. Bei­de Annah­men sind nicht nur falsch, son­dern auch ger­adezu fatal, wenn es um die ergonomis­che Pro­duk­t­gestal­tung geht. Über die Anwen­dung des Pro­duk­t­de­signs hin­aus, gel­ten die hier fest­gestell­ten Aus­sagen uneingeschränkt auch für alle Aspek­te der Arbeit­splatzgestal­tung und für die Gestal­tung dig­i­taler Inhalte wie inter­ak­tive Apps und Soft­ware im All­ge­meinen. Der Prozess der Quan­tifizierung ergonomis­ch­er Attribute soll beispiel­haft und plaka­tiv an ein­er Fragestel­lung aus der Auto­mo­bilin­dus­trie erläutert wer­den.

Die Quan­tifizierung ergonomis­ch­er Pro­duk­teigen­schaften anhand anthro­pometrisch­er Größen stellt einen Zusam­men­hang zwis­chen men­schlichen Fähigkeit­en, Bedürfnis­sen und Eigen­schaften und dem Umsatz des Pro­duk­tes her. Die Bemühun­gen um eine ergonomis­che Opti­mierung des Pro­duk­tes lassen sich unmit­tel­bar in Mark­tan­teile und Gewinn umrech­nen. Ergonomie wie mess­bar, eben­so wie andere tech­nis­che Größen durch Per­for­mance-Werte gekennze­ich­net sind. Hat sich diese Meth­ode im Unternehmen etabliert, kön­nen Mar­ket­ing & Sales, Engi­neer­ing & Design sowie das Man­age­ment mit ein­er Sprache sprechen. Die Quan­tifizierung ist die Klam­mer, die die Pro­duk­teigen­schaften, die Kun­denbedürfnisse und die Unternehmen­sziele miteinan­der verbinden.

Foto: Car­o­la Schmitt

 

 

 

 

 

 

 

Rain­er E. Grü­nen, Bera­ten­der Inge­nieur

 

 

Der  „4. Tag der Ergonomie“ wird von den Fachzeitschriften „Sicher­heitsin­ge­nieur“ und „Sicher­heits­beauf­tragter“ in Zusam­me­nar­beit mit der Si-Akademie organ­isiert.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen und das Online-Anmelde­for­mu­lar find­en Sie hier.

 

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abon­nieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de