Startseite » Fachbeiträge » Archiv SB »

Ausge­zeich­nete Ideen prämiert

BG RCI vergibt höchst dotierten Arbeitsschutzpreis in Deutschland
Ausge­zeich­nete Ideen prämiert

Anzeige
Mit dem „Arbeitsschutz-Oscar“ zeich­net die BG RCI beson­ders gute, nach­ah­mens­werte Ideen für den Arbeits­schutz aus. Er wurde in diesem Jahr zum 18. Mal verlie­hen. An dem Wett­be­werb 2015 haben deutsch­land­weit 689 Frauen und Männer mit 297 Beiträ­gen teil­ge­nom­men. Für ihre krea­tive Arbeit erhiel­ten nun 51 von ihnen 17 Förder- und Sonder­preise. Das Beson­dere: Der Preis ist perso­nen­ge­bun­den und geht direkt an die inno­va­ti­ven Köpfe in den Unter­neh­men.

Der Förder­preis Arbeit Sicher­heit Gesund­heit der Berufs­ge­nos­sen­schaft Rohstoffe und chemi­sche Indus­trie (BG RCI) ist der höchst dotierte Arbeits­schutz­preis in Deutsch­land. Insge­samt werden 100.000 Euro an Preis­gel­dern verge­ben. Der Wett­be­werb stand in diesem Jahr unter dem Motto „Sicher­heit auf allen Wegen“ und wurde am 24. April 2015 in der Alten Oper in Frankfurt/Main verlie­hen.

Erst­mals in diesem Jahr gibt es zwei bran­chen­über­grei­fende Förder­preise. Ausge­zeich­net wurden zwei Mitar­bei­ter der Total Bitu­men Deutsch­land GmbH (Bruns­büt­tel) für ihre Idee der „Opti­mie­rung Trans­port­si­cher­heit bei Gefahr­gut“ und zwei Mitar­bei­tende der Stree­pro­tec (Mari­en­hau­sen) für den von ihnen entwi­ckel­ten „Auslauf­schutz für Beton­rut­schen“.
Fahr­mi­scher liefern den wich­ti­gen Baustoff Beton zu den Baustel­len. Dort wird er über eine fest mit dem Fahr­zeug verbun­dene Rutsche entla­den. Oftmals aber blei­ben Beton­reste auf dieser Rutsche, die dann die Straße verschmut­zen und somit eine Verkehrs­ge­fähr­dung darstel­len können. Michael und Alex­an­dra Gräbe von der Firma Stree­pro­tec (Mari­en­hau­sen) haben einen „Auslauf­schutz für Beton­rut­schen“ entwi­ckelt, der genau dies verhin­dert. Er ist aus Kunst­stoff herge­stellt und wird am Ende der Rutsche mit zwei Laschen und einer fest schlie­ßen­den Dicht­lippe befes­tigt. Die Beton­reste werden dadurch zuver­läs­sig zurück­ge­hal­ten. Für diesen wich­ti­gen Beitrag zur Verkehrs­si­cher­heit verlieh ihnen die Jury den über­ge­ord­ne­ten Förder­preis „Sicher­heit auf allen Wegen“ der BG RCI.
Die Total Bitu­men Deutsch­land GmbH produ­ziert am Stand­ort Bruns­büt­tel verschie­dene Bitu­men­sor­ten für den Stra­ßen­bau. Pro Jahr werden dabei circa 20.000 Tankkraftwagen-Transporte (TKW) durch­ge­führt. Die Verla­dung und der Trans­port des rund 200 °C heißen Mate­ri­als erfolgt über externe Spedi­ti­ons­fir­men. Jörg Bley und Stefan Pein haben sich mit der Frage ausein­an­der­ge­setzt, wie die sichere Beför­de­rung vom Werk zum Kunden gewähr­leis­tet werden kann. Sie hatten die Idee, unter den TKW-Fahrern einen Sicher­heits­wett­be­werb zu etablie­ren. Die fünf besten Fahrer erhal­ten eine Sach­prä­mie und einen Pokal. Die Akzep­tanz dieser Initia­tive unter den Fahrern ist groß. Das beweist nicht nur die stetig stei­gende Anzahl der Teil­neh­mer, sondern auch das Ergeb­nis: Die rund 40.000 Be- und Entla­dun­gen im letz­ten Jahr verlie­fen unfall­frei! Für ihre „Opti­mie­rung Trans­port­si­cher­heit bei Gefahr­gut“ verlieh ihnen die Jury den zwei­ten bran­chen­über­grei­fen­den Förder­preis der BG RCI.
Darüber hinaus wurden 15 bran­chen­be­zo­gene Förder- und Sonder­preise verge­ben.
Die Förder- und Sonder­preise
Baustoffe – Steine – Erden
  • Siche­res Arbei­ten auf System­ge­rüs­ten (Gerüst­bau Nord­hoff GmbH & Co. KG, Lever­ku­sen)
  • Ergo­no­mi­sche Gestal­tung eines Sortier­ar­beits­plat­zes in der Beton­in­dus­trie (Braun­Be­ton GmbH, Baiers­bronn)
  • Tippen tötet“ – Eine Initia­tive für siche­res Auto­fah­ren (Exxon­Mo­bil Produc­tion Deutsch­land, Hanno­ver; Winters­hall Holding GmbH, Barnstorf; Landes­ver­kehrs­wacht Nieder­sach­sen e. V., Hanno­ver; Wirt­schafts­ver­band Erdöl- und Erdgas­ge­win­nung e. V., Hanno­ver)
Berg­bau
  • Mobile Anschlag­ein­rich­tung für PSA gegen Absturz zur Nutzung von Gebirgs­an­kern (K+S KALI GmbH, Werk Werra/Grube Hattorf-Wintershall)
  • Magnet­schutz­kappe für Fräs­köpfe (RAG Anthra­zit Ibben­bü­ren GmbH, Ibben­bü­ren)
Chemi­sche Indus­trie
  • TAKE 5 – Gefähr­dungs­be­zo­gene Check­liste (Alufin GmbH Tabu­laroxid, Teut­schen­thal)
  • Flexi­ble Kenn­zeich­nung von Industrie- und Produk­ti­ons­an­la­gen bei Revi­si­ons­ar­bei­ten (Evonik Indus­tries AG, Rhein­fel­den)
Leder­in­dus­trie
  • Siche­res Arbei­ten am Labor­walz­werk (Armstrong DLW GmbH, Bietigheim-Bissingen)
  • Redu­zie­rung der Gefähr­dun­gen beim Laser­schwei­ßen (Freu­den­berg & Co. KG, Wein­heim)
  • Opti­mie­rung der Arbeits­be­din­gun­gen am Gerb­fass (David Oehler GmbH, Marbach am Neckar )
Papier­her­stel­lung und ‑ausrüs­tung
  • Sicher­heit für Fußgän­ger durch LED-Leisten im Hallen­bo­den (SCA, Werk Witzen­hau­sen, Witzen­hau­sen)
  • Tages­ab­reiß­ka­len­der zum Thema Gesundheits- und Arbeits­schutz (Feld­muehle Ueter­sen GmbH, Ueter­sen)
Zucker
  • Ketten als Absturz­si­che­rung in großen Behäl­tern mit Einbau­ten (Nord­zu­cker AG, Werk Klein Wanz­le­ben, Magde­burg)
  • Redu­zie­rung von Wirbel­säu­len­be­las­tun­gen bei Fahr­ten mit Elek­tro­hub­wa­gen (Südzu­cker AG, Werk Ochsen­furt, Ochsen­furt)
  • Fahr­bare Arbeits­bühne für Zentri­fu­gen­re­pa­ra­tu­ren (Nord­zu­cker AG, Werk Uelzen, Uelzen)
Details zu den Prei­sen und den Preis­trä­gern stehen unter
Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de