Startseite » Fachbeiträge » Archiv SB »

Berufsausstieg wegen Hautproblemen muss nicht sein

Beschwerden frühzeitig melden
Berufsausstieg wegen Hautproblemen muss nicht sein

Anzeige
BGW Her­rn Michael Muth Pap­pelallee 35/37 22089 Hamburg

Im Jahr 2007 erhielt die BGW, die geset­zliche Unfal­lver­sicherung für Gesundheits‑, Sozial- und Beau­ty­berufe, über 8.800 Mel­dun­gen des Ver­dachts auf eine Beruf­skrankheit. Davon betrafen über 50 Prozent die Haut. „Hin­ter dieser Zahl ste­ht jedoch eine hohe Dunkelz­if­fer“, erläutert Prof. Dr. Stephan Bran­den­burg, Mit­glied der Geschäfts­führung der BGW. „Hauterkrankun­gen entwick­eln sich über Monate und Jahre hin­weg und wer­den, wenn über­haupt, oft erst gemeldet, wenn sie chro­nisch gewor­den sind.“
Das ist beson­ders deshalb ungün­stig, weil sich solche Beschw­er­den in einem frühen Sta­di­um meist gut behan­deln lassen und ein unfrei­williger Beruf­sausstieg aus gesund­heitlichen Grün­den dann häu­fig noch ver­hin­dert wer­den kann. Doch mit­tler­weile nutzen viele Ver­sicherte die Ange­bote der BGW zur Präven­tion von Hauterkrankungen.
Die BGW hat an zehn Stan­dorten in Deutsch­land Schu­lungs- und Beratungszen­tren für Ver­sicherte mit beru­flich bed­ingten Gesund­heit­sprob­le­men ein­gerichtet. Zudem bietet sie spezielle Pro­gramme bei Hautbeschw­er­den an, zu denen Beratun­gen, Behand­lun­gen, Sem­i­nare und Train­ings gehören.
In Kranken­häusern, Alten- und Pflege­heimen, Arzt­prax­en und vie­len anderen Ein­rich­tun­gen des Gesund­heitswe­sens gefährdet der häu­fige Umgang mit Wass­er und Reini­gungsmit­teln eben­so die Haut wie das lange Tra­gen von Schutzhand­schuhen. Arbeitsverdich­tung, psy­chosoziale Belas­tun­gen und Stress kön­nen die Symp­tome noch verschlimmern.
Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de