Startseite » Fachbeiträge » Archiv SB »

Gut für die Moral

Umgang mit Pausen- und Arbeitszeiten
Gut für die Moral

Anzeige
Ob Ange­bote zur Pausen­ge­stal­tung, attrak­tive Pausen­räume oder krea­tive Pausen­re­ge­lun­gen – derar­tige Inves­ti­tio­nen zahlen sich für Unter­neh­men aus, da sie im Gegen­zug von moti­vier­ten und vor allem leis­tungs­be­rei­ten Mitar­bei­tern profi­tie­ren. Effekte, die sich auch in harten Kenn­zah­len messen lassen. Dieses Fazit zogen die Teil­neh­mer der Fach­ta­gung „Ressour­cen­ma­nage­ment als Wett­be­werbs­fak­tor – unter­neh­me­ri­scher Umgang mit Pausen- und Arbeits­zei­ten“ am 8. Novem­ber im Haus der Unter­neh­mer in Duis­burg. In Vorträ­gen und Work­shops disku­tier­ten Vertre­ter aus Wissen­schaft und Indus­trie „Work-Life-Balance“, „Geld-Wert von Human­res­sour­cen“, den Umgang mit Zeit­res­sour­cen durch Führungs­kräfte sowie inno­va­tive Pausen­raum­ge­stal­tung. Dass Markt­er­folg und Unter­neh­mens­kul­tur kein Wider­spruch sind, mach­ten verschie­dene Refe­ren­ten deut­lich. Pausen sind keine Zeit­ver­schwen­dung, im Gegen­teil: sie stei­gern Konzen­tra­tion, Leis­tungs­fä­hig­keit und Moti­va­tion am Arbeits­platz. Dennoch wird hier noch viel Über­zeu­gungs­ar­beit erfor­der­lich sein, um das zu etablie­ren, was für viele Unter­neh­men in den USA, Japan und Schwe­den längst Stan­dard ist: nämlich die Pause nicht als Zeit­fres­ser, sondern als Ener­gie­lie­fe­ran­ten zu sehen.

http://konferenzbuero-topcom.talkabout.de/
Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de