Startseite » Fachbeiträge » Archiv SB »

„Hoher gestal­te­ri­scher Anspruch“

Interview mit dem Leiter der DASA, Dr. Gerhard Kilger
Hoher gestal­te­ri­scher Anspruch“

Dr. Gerhard Kilger Foto: DASA
Anzeige
Der promo­vierte Physi­ker und Philo­soph Dr. Gehard Kilger leitet die DASA in Dort­mund. Die DASA ist die Deut­sche Arbeits­schutz­aus­stel­lung der Bundes­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeits­me­di­zin, ein Riese unter den deut­schen Ausstel­lungs­häu­sern. Kilger ist Muse­ums­ma­cher, Künst­ler und managt ein Team von rund 70 Mitar­bei­tern, die krea­tiv Themen aus der Arbeits­welt in eine Erleb­nis­spra­che für Schü­ler und Lehrer, Fami­lien und Fach­be­su­cher umset­zen.

Das Inter­view führte Monika Rött­gen

Herr Dr. Kilger, seit mehr als 20 Jahren sind Sie nun der Leiter der DASA. Kaum jemand, der nicht zuerst über den sper­ri­gen Namen des Hauses stol­pert?
Eine „Arbeits­schutz­aus­stel­lung“ ist aus heuti­ger Marketing-Perspektive sicher­lich kein Zugpferd. Das grif­fi­gere Kürzel DASA ist mitt­ler­weile eine Art Marke, denn das Ziel der DASA ist heute noch so aktu­ell wie vor 20 Jahren: In einer hoch tech­ni­sier­ten Welt geht es darum, die Tech­nik an den Menschen anzu­pas­sen. Uns geht es um die Leit­frage, wie der Mensch in der Arbeits­welt wirk­lich Mensch sein kann. Die DASA bekennt sich daher zu einer ganz­heit­li­chen Betrach­tung.
Der Mensch im Mittel­punkt: Kann man sich das denn aus wirt­schaft­li­cher Sicht leis­ten?
Unter­neh­men entde­cken zuneh­mend die soge­nann­ten „human ressour­ces“. Perso­nal­ma­na­ger wissen, dass Leis­tung nur dann nach­hal­tig erbracht wird, wenn die Moti­va­tion stimmt, wenn sich die Leute mit der Arbeit iden­ti­fi­zie­ren. Krea­ti­vi­tät und Enga­ge­ment sind wich­tig. In einer globa­li­sier­ten Welt ist der Wett­be­werbs­fak­tor nicht nur: Wie geht es möglichst effek­tiv, sondern: Wie geht es möglichst krea­tiv? Und da kommt der mensch­li­che Faktor ins Spiel. Der Gedanke der „guten Arbeit“ soll die Zukunft bestim­men.
Was kann man in der DASA lernen?
Lernen heißt in der DASA: unge­wöhn­li­che Erleb­nisse, sinn­li­che Eindrü­cke und neue Aha-Effekte. Denn wir wissen, dass 80 Prozent des Lernens infor­mell statt­fin­den. Viele Besu­cher stel­len in der DASA verblüfft fest, dass es um sie selbst, eben um den Menschen, geht und das Gezeigte viel mit ihrer Arbeit, ihrer Geschichte und mit der Zukunft der Arbeits­welt zu tun hat. Sie erle­ben zum Beispiel am eige­nen Leib, was „Zwangs­hal­tung“ auf dem Büro­ses­sel bedeu­tet und erfah­ren dabei, was sie ihrem Körper tagtäg­lich zumu­ten. Danach werden sie wahr­schein­lich umden­ken – und so haben wir das Bewusst­sein für mehr Gesund­heit geschärft.
Was ist das Beson­dere an der Ausstel­lung?
Der Ausstel­lungs­ge­stal­tung kommt eine Schlüs­sel­rolle zu. Unser Ziel war und ist es, dem Publi­kum eine aufre­gende und drama­tur­gisch geschickte Präsen­ta­tion zu bieten, es gleich­sam auf eine span­nende Entde­ckungs­tour zu schi­cken. Die Inhalte werden anre­gend und spie­le­risch, zugleich didak­tisch und wissen­schaft­lich ange­mes­sen vermit­telt. Damit verbun­den sind ein hoher gestal­te­ri­scher Anspruch sowie eine Kombi­na­tion mit künst­le­ri­schen Inter­pre­ta­tio­nen der Thema­tik.
Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de