Startseite » Sicherheit » Arbeitsschutzorganisation »

Macht Arbeit im Kran­ken­haus krank?

bgwforum im September 2009
Macht Arbeit im Kran­ken­haus krank?

Mediziner und Pflegekräfte sind beruflich stark belastet. Die BGW greift dies in einer Veranstaltung auf. Foto: scarletur/fotolia
Anzeige
BGW Michael Muth Pappel­al­lee 35/37 22089 Hamburg

Hohe Kran­ken­stände, Burn-out, Berufs­aus­stieg – davon betrof­fen sind viele Kran­ken­häu­ser in Zeiten zuneh­men­der Arbeits­ver­dich­tung im Gesund­heits­we­sen. Häufig erkran­ken Schwes­tern, Pfle­ger, Ärztin­nen und Ärzte durch die belas­ten­den Arbeits­be­din­gun­gen selbst. Die Berufs­ge­nos­sen­schaft für Gesund­heits­dienst und Wohl­fahrts­pflege (BGW) greift das brisante Thema auf ihrem Fach­kon­gress bgwfo­rum auf.
Haut‑, Rücken- und psychi­sche Erkran­kun­gen sind in pfle­gen­den Beru­fen die häufigs­ten Folge­er­schei­nun­gen der hohen Arbeits­be­las­tung. Das beein­flusst die Pfle­ge­qua­li­tät und die Wirt­schaft­lich­keit von Kran­ken­häu­sern. „Ange­sichts des demo­gra­fi­schen Wandels in Deutsch­land und des sich dadurch abzeich­nen­den Nach­wuchs­pro­blems erken­nen immer mehr Klini­ken jedoch die Zeichen der Zeit“, erläu­tert Bjørn Kähler von der BGW. „Sie wollen ihre quali­fi­zier­ten Kräfte halten und deren Gesund­heit fördern, damit diese möglichst lange und gesund ihren Beruf ausüben können.“
Um Kran­ken­häu­ser auf diesem Weg zu unter­stüt­zen, bietet die BGW eine Veran­stal­tung an, die sich um den Gesund­heits­schutz für Krankenhaus- und Klinik­per­so­nal dreht: Wie können Klini­ken auf die aktu­el­len Heraus­for­de­run­gen reagie­ren und die Basis für ihren wirt­schaft­li­chen Erfolg sichern? In Vorträ­gen und Work­shops geht es um alle Aspekte der Mitar­bei­ter­ge­sund­heit einschließ­lich Arbeits­or­ga­ni­sa­tion und Quali­täts­ma­nage­ment. Zudem wird der mit 45.000 Euro dotierte BGW-Gesundheitspreis an Kran­ken­häu­ser und Klini­ken verlie­hen, die sich in beson­de­rem Maße für die Gesund­heit ihrer Mitar­bei­ter einge­setzt haben.
bgwfo­rum 2009 – Gesund­heits­schutz
in Kran­ken­haus und Klinik
8. bis 10. Septem­ber 2009
Grand Elysee Hotel, Hamburg
Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de