Startseite » Fachbeiträge » Archiv SB »

Mobbing-Ansprüche

Schmerzensgeld ist rechtens
Mobbing-Ansprüche

Anzeige
Ein Ober­arzt, der durch den Che­farzt sein­er Abteilung in sein­er fach­lichen Qual­i­fika­tion her­abgewürdigt wird und deshalb psy­chisch erkrankt, hat gegen seinen Arbeit­ge­ber Anspruch auf Schmerzens­geld. Die Ent­las­sung des Che­farztes kann er im Regelfall nicht ver­lan­gen. Anspruch auf das Ange­bot eines gle­ich­w­er­ti­gen Arbeit­splatzes, an dem er nicht mehr den Weisun­gen des bish­eri­gen Che­farztes unter­ste­ht, hat der Ober­arzt nur dann, wenn ein solch­er Arbeit­splatz in der Klinik vorhan­den ist. Für den Schmerzens­gel­danspruch habe der Arbeit­ge­ber einzuste­hen, da der Che­farzt ihr Erfül­lungs­ge­hil­fe sei. Über die Höhe des Schmerzens­geldes muss das Lan­desar­beits­gericht entschei­den. Auch ist noch zu prüfen, ob der Kläger unmit­tel­bar Ansprüche gegen den Arbeit­ge­ber hat, weil dieser möglicher­weise seine Verpflich­tung ver­let­zt hat, den Kläger vor gesund­heitlichen Beein­träch­ti­gun­gen am Arbeit­splatz zu schützen. Bun­de­sar­beits­gericht, Urteil vom 25. Okto­ber 2007 – 8 AZR 593/06 — Vorin­stanz: Lan­desar­beits­gericht Hamm, Urteil vom 6. März 2006 – 16 Sa 76/05 –

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abon­nieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de