Startseite » Fachbeiträge » Archiv SB »

Sanitärhygiene in Zeiten der Schweinegrippe

Stoffhandtuchrollen: Hygienisches Händetrocknen?
Sanitärhygiene in Zeiten der Schweinegrippe

Anzeige
Zur Ver­ringerung des Infek­tion­srisikos bei der Schweine­grippe emp­fiehlt das Bun­desmin­is­teri­um für Gesund­heit die Ein­hal­tung all­ge­mein­er Hygien­eregeln, ins­beson­dere auch das gründliche Hän­de­waschen, vor allem vor der Nahrungsauf­nahme, nach Per­so­n­enkon­tak­ten und der Benutzung von Sanitäreinrichtungen.

Ins­beson­dere für Betreiber öffentlich­er Toi­let­ten stellt sich die Frage nach der adäquat­en Ausstat­tung der Waschräume und der richti­gen Form der Hän­de­trock­nung. Viele Insti­tu­tio­nen sprechen Empfehlun­gen aus, in denen eine Ein­mal­nutzung gemeint, aber lediglich Papier­handtüch­er erwäh­nt wur­den. Bei Ver­brauch­ern, Ärzten, Unternehmen und Behör­den kön­nte dadurch der Ein­druck entste­hen, dass nur Papi­er zuläs­sig ist. Tat­sache ist: Stoffhand­tuchrollen ermöglichen in öffentlichen Waschräu­men eine hygien­is­che Handtrock­nung. Dies hat u. a. das Roland Koch-Insti­tut (RKI) bestätigt. Das Lan­des­ge­sund­heit­samt Baden-Würt­tem­berg hat sein „Hand­buch für Betriebliche Pan­demiepla­nung“ eben­falls um einen Hin­weis auf Stoff als hygien­is­che Alter­na­tive ergänzt. Und auch die Deutsche Gesellschaft für Kranken­haushy­giene (DGKH) darauf hin, dass sowohl Ein­mal­handtüch­er aus Papi­er als auch aus Stoff bei kor­rek­ter Anwen­dung hygien­isch unbe­den­klich sind.
Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de