Startseite » Fachbeiträge » Archiv SB »

Sicher im Arbeitskorb

Hubarbeitsbühnen-Set mit umfassendem Anseilschutz
Sicher im Arbeitskorb

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Anzeige
Bor­nack bietet Fachar­beit­ern max­i­malen Schutz auf der Hubar­beits­bühne: In Koop­er­a­tion mit Her­stellern von Hebe­büh­nen und mit den Beruf­sgenossen­schaften präsen­tiert Bor­nack ein kom­plettes Schutzaus­rüs­tungs-Set für Nutzer von Arbeits­büh­nen. Es umfasst Auf­fang­gurt, Warn­weste, Hal­te­seil, Band­falldämpfer und Geräte­beu­tel. Der Anseilschutz sollte ide­al­er­weise durch eine straffe Län­gen­ver­stel­lung des Verbindungsmit­tels als Rück­hal­te­funk­tion dienen. Ger­ade in größeren Arbeit­skör­ben ist diese Län­gen­ver­stel­lung sehr nüt­zlich. Im Falle eines Sturzes ist die Auf­fangkraft durch den Falldämpfer auf den vorgeschriebe­nen Wert von max­i­mal 6,0 kN begren­zt. Die Anschlag­punk­te richt­en sich nach Korb­typ und ‑größe; Es gibt drei Varianten:

  • Eine gekennze­ich­nete Anschlagöse im Arbeit­sko­rb: Der Sicher­heit­shak­en wird direkt eingeklinkt.
  • Ein aus­re­ichend sta­biles Gelän­der: Der Rohrhak­en wird dort angeschlagen.
  • Der Hubarm des Arbeit­sko­rbes: Hier eignet sich die Anschlagschlinge SETP.
Die Sicherungs­seile sind äußerst robuste und flex­i­ble Kern­man­tel­seil-Kon­struk­tio­nen. Jedes Sicherungs­gerät kann ein­händig bedi­ent werden.
Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 4
Ausgabe
4.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 3
Ausgabe
3.2021
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de