Startseite » Sicherheit » Arbeitsschutzorganisation » Top‐Themen und Aktio­nen

A+A 2009

Top‐Themen und Aktio­nen

Anzeige
Die A+A 2009 in Düssel­dorf, Fach­messe und Kongress vom 3. bis 6. Novem­ber, wird sich in diesem Jahr den Besu­chern aus dem betrieb­li­chen Sicher­heits­ma­nage­ment wieder klar struk­tu­riert präsen­tie­ren und mit kurzen Wegen einen effi­zi­en­ten Besuch ermög­li­chen.

Messe Düssel­dorf GmbH Herrn Martin‐Ulf Koch Stocku­mer Kirch­str. 61 40474 Düssel­dorf

Erst­mals werden die großen Messe­hal­len 9 und 10 durch die Ausstel­ler belegt sein. Die klei­ne­ren Hallen 1 und 2 werden anders als in den Vorjah­ren nicht mit einbe­zo­gen. „Für unsere Kunden ergibt sich dadurch eine durch­ge­hende Laufachse vom stark besuch­ten A+A Kongress im Congress Center bis zur Halle 10 unweit des Haupt­ein­gangs­be­rei­ches und Messe­bahn­hofs“, hebt Birgit Horn, Direc­tor der A+A 2009, die Vorteile des neuen Hallen­kon­zep­tes hervor.
Persön­li­che Schutz­aus­rüs­tun­gen, Corpo­rate Fashion, Sichere Geräte und Einrich­tun­gen sind zu finden in den Hallen 3 bis 5 sowie in direk­ter Nach­bar­schaft dazu in den Hallen 9 und 10. Produkte und Dienst­leis­tun­gen für den Bereich des Brand­schut­zes, den betrieb­li­chen Umwelt­schutz sowie Mess‐ und Regel­tech­nik und Ausrüs­tun­gen konzen­trie­ren sich in Halle 6.
„Erfolgs­fak­tor Büro“
Über Ange­bote zu Gesund­heit bei der Arbeit (z. B. Arbeits‐, Umwelt‐ und Reise­me­di­zin) kann sich das Fach­pu­bli­kum in den Hallen 5, 6 und 7 infor­mie­ren, wobei Aspekte insbe­son­dere der Arbeits­ge­stal­tung und Ergo­no­mie von Büro­ar­beit in Halle 7a im Fokus stehen. Hier zeigt auch die Sonder­schau „Erfolgs­fak­tor Büro“ ergo­no­mi­sche Produkte, spezi­ell gestal­tete Büro­ar­beits­plätze und Lösungs­mög­lich­kei­ten für die Berei­che Klima, Licht und Akus­tik.
„Inno­va­ti­ons­park Gefahr­stoffe“
Eben­falls in Halle 7a berei­chert erst­mals in diesem Jahr der „Inno­va­ti­ons­park Gefahr­stoffe“ die A+A. Auf einer Sonder­flä­che werden neue Produkte, Konzepte und Dienst­leis­tungs­an­ge­bote zum Thema Umgang mit Gefahr­stof­fen die Besu­cher, neben der Präsen­ta­tion auch mit Live‐Demonstrationen und Vorträ­gen, auf den aktu­el­len Stand brin­gen.
In Halle 10 bildet unter­des­sen der Treff­punkt „Sicher­heit + Gesund­heit“ den tradi­tio­nel­len Anlauf­punkt für die Besu­cher, um mit den rund 120 nicht‐kommerziellen Ausstel­lern (z. B. Verbände, Unfall­ver­si­che­run­gen, Behör­den) Kontakt aufzu­neh­men und das fach­li­che Gespräch zu vertie­fen.
Gute Ausstel­ler­be­tei­li­gung
Trotz der aktu­ell ange­spann­ten wirt­schaft­li­chen Rahmen­da­ten zeich­net sich für die A+A eine gute Ausstel­ler­be­tei­li­gung ab. „Der aktu­elle Anmel­de­ver­lauf lässt darauf schlie­ßen, dass die A+A erneut die Marke von 50.000 Quadrat­me­tern gebuch­ter Fläche wird knacken können. Alle bran­chen­re­le­van­ten Markt‐ und Inno­va­ti­ons­füh­rer sind mit dabei“, zeigt sich Birgit Horn mit der Buchungs­si­tua­tion zufrie­den.
Zweite Veran­stal­tungs­säule neben der A+A Fach­messe ist der A+A Kongress, der in diesem Jahr unter dem Leit­thema „Inno­va­tio­nen für sichere und gesunde Unter­neh­men“ steht. Die inhalt­li­che Band­breite der 60 Vortrags­rei­hen und mehr als 350 Refe­ren­ten reicht von ökono­mi­schen Frage­stel­lun­gen, gesund­heits­be­zo­ge­nen Themen (z. B. Berufs­krank­hei­ten), Möglich­kei­ten der Arbeits­platz­ge­stal­tung über Heraus­for­de­run­gen durch spezi­fi­sche Gefähr­dun­gen und Belas­tun­gen (beispiels­weise Umgang mit Gefahr­stof­fen) bis hin zu tech­ni­schen Aspek­ten etwa in Bezug auf Anla­gen­si­cher­heit oder Schutz­aus­rüs­tun­gen.
Als inter­na­tio­nale Programm­high­lights des Kongres­ses sind die Konfe­renz der Inter­na­tio­na­len Arbeits­or­ga­ni­sa­tion ILO, die „European and Inter­na­tio­nal Network Meetings“ oder auch die „Inter­na­tio­nal Lecture Series“ exem­pla­risch hervor­zu­he­ben. Hier ist jeweils eine Simultan‐Übersetzung Deutsch‐Englisch gege­ben.
Weitere Infor­ma­tio­nen:
Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de