Startseite » Fachbeiträge » Archiv SB »

Welcher Feuer­lö­scher: Pulver oder Schaum?

Im Falle eines Falles
Welcher Feuer­lö­scher: Pulver oder Schaum?

Anzeige
Brandschutz-Fachbetriebe e.V. Cars­ten Wege Fried­richs­straße 18 34117 Kassel

Die sicherste Methode, einen entste­hen­den Brand zu löschen, besteht zwei­fel­los im Einsatz von Feuer­lö­schern, die in Deutsch­land nach DIN EN 3 aner­kannt sind. Doch es gibt Unter­schiede. Für den Privat­haus­halt bieten sich im Wesent­li­chen zwei Alter­na­ti­ven an: Pulver- und Schaum-Feuerlöscher. Das Lösch­mit­tel der ABC-Pulverlöscher ist ein feines Salz­ge­misch, das sich für Brände fester (A), flüs­si­ger (B) und gasför­mi­ger © Stoffe eignet. Pulver­lö­scher sind in der Anschaf­fung meist güns­tig, können aber beträcht­li­che Schä­den nach sich ziehen. Wenn das Gerät einge­setzt wird, verteilt sich sein Pulver im ganzen Raum, dringt in kleinste Zwischen­räume ein und lässt sich nur schwer wieder entfer­nen. Daher eignen sich Pulver­lö­scher eher für die Garage, den Keller oder den Hobby­raum. Die empfoh­lene Füll­menge: 6 bis 12 kg. Anders sieht es bei den etwas teure­ren Schaum­lö­schern aus. Ihre Lösch­wir­kung besteht darin, den Brand­herd zu ersti­cken und zu kühlen. Ihr Lösch­mit­tel ist für die Brand­klas­sen A und B ausge­legt. Sie sind daher zur Brand­be­kämp­fung von brenn­ba­ren Flüs­sig­kei­ten und festen Stof­fen wie Holz, Papier oder Texti­lien geeig­net. Durch den Schaum werden die Flam­men schlag­ar­tig gelöscht – ohne größere Verun­rei­ni­gun­gen. Schaum­lö­scher mit einer Füll­menge von 3 bis 9 Litern sind daher vor allem für die Wohnung zu empfeh­len.
Eine Ausnahme bildet die Küche. Sollte es dort zu einem Fett­brand kommen, darf dieser niemals mit Wasser gelöscht werden, da sich dieses sonst schlag­ar­tig in Dampf verwan­delt und es zu einer gewal­ti­gen Fett­ex­plo­sion kommt! Hier helfen vorzugs­weise spezi­elle Fettbrand-Feuerlöscher (Brand­klasse F).
Alle Feuer­lö­scher soll­ten im Zwei-Jahres-Rhythmus sach­kun­dig geprüft werden, da Lösch- und Treib­mit­tel im Laufe der Zeit in ihrer Wirkung nach­las­sen. Ansprech­part­ner sind zum Beispiel die quali­fi­zier­ten Brandschutz-Fachbetriebe, deren Adres­sen der bvbf auch im Inter­net zusam­men­ge­stellt hat:
Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de